Author Archives: Steffen Lochow

SEV zwischen Karow und Buch 29.10. (Mo) und 30.10. (Di), jeweils ca. 9 Uhr – ca. 15 Uhr

SEV Karow <> Buch
29.10. (Mo) und 30.10. (Di), jeweils ca. 9 Uhr – ca. 15 Uhr

S Karow Buswendeschleife Ersatzhaltestelle

ZusatzhaltKarower Chaussee Bus 150

S Buch P&R-Parkplatz Ersatzhaltestelle

Die Beförderung von Fahrrädern, Kinderwagen und Rollstühlen ist nur im Rahmen vorhandener Kapazitäten möglich, dabei haben Kinderwagen und Rollstühle Vorrang.

Bitte erwerben Sie Ihre Fahrausweise vor Fahrtantritt, in den Bussen ist leider kein Erwerb von Fahrausweisen möglich.

https://sbahn.berlin/…

Wie ist Radfahren in deiner Stadt – ADFC Fahrrad-Klimatest 2018

Jeder der gerne mal seine Meinung zur “Radfahr-Qualität” in seinem Ort kund tun möchte darf sich hier an dieser Online-Befragung betätigen. Ziel ist es auf Missstände hinzuweisen und so für Veränderung zu sorgen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist 
der Zufriedenheits-Index der Radfahrer in Deutschland.

Mehr Teilnehmer, mehr Städte: Über 120.000 Bürgerinnen und Bürger (2014: 100.000) haben 2016 das Fahrradklima in 539 Städten (2014: 468) beurteilt. Per Fragebogen können Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Jahr wieder beurteilen, ob beispielsweise Radwege im Winter geräumt werden oder ob sie sich sicher fühlen, wenn sie mit dem Fahrrad unterwegs sind. Die Ergebnisse geben Verkehrsplanern und politisch Verantwortlichen lebensnahe Rückmeldungen zum Erfolg ihrer Radverkehrsförderung und nützliche Hinweise für Verbesserungen.

Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet 2018 zum achten Mal statt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur fördert den Fahrradklima-Test aus Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020.

Quelle: https://www.fahrradklima-test.de/

https://www.fahrradklima-test.de/…

Fragebogen zum Download:

Download (PDF, 636KB)

 

Teil der B 109 ab Montag dicht – Achtung wahrscheinlich hohes Verkehrsaufkommen zur Bucher Straße und Hobrechtsfelder Chaussee

Vollsperrung ab 22. Oktober

Pendler und Besucher zwischen Schönerlinde und Schönwalde, die über die A 114 nach Berlin wollen, müssen sich ab dem 22. Oktober 2018 auf eine Vollsperrung eines Teilstücks der B 109 und damit  eine weiträumige Umleitung einstellen. Im Rahmen einer Baumaßnahme erneuert das Land Berlin die Schönerlinder Straße in Pankow. Dafür muss der Abschnitt zwischen „Am Vorwerk“ und der „Schönerlinder Chaussee“ laut Senatsverwaltung bis voraussichtlich 10. März 2019 voll gesperrt werden. Der Verkehr wird ab der Schönerlinder Chaussee über die Hobrechtsfelder Chaussee
und Bucher Straße umgeleitet, wo ein Anschluss an die A 114 besteht. Die Bauarbeiten laufen seit Ende 2017. Neben der Fahrbahn werden Geh- und Radwege entlang der B 109 erneuert, die  Schrankenanlage der NEB erweitert sowie der Knotenpunkt Am Vorwerk und Schönerlinder Chaussee umgebaut.

https://www.berlin.de/senuvk/bauen/strassenbau/b109/index.shtml

 

 

Wiedereröffnung des “Fahrradhof Buch” an neuem Standort

Liebe Fahrradfreunde,

Eröffnung der Fahrradwerkstatt auf dem Campus Buch
Die Fahrradwerkstatt „Fahrradhof Buch“ ist auf den Campus ins Haus A12 (hinter der Mensa) gezogen und eröffnet am 5. November.

Der Fahrradhof war vorher am S-Bahnhof Buch und musste leider die Räumlichkeiten dort verlassen. Auf dem Campus hat er ein neues zu Hause gefunden.

Kontakt:
Wolfgang Pilz,  Telefon: 0176 / 44 42 40 57

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag 11.00 bis 19.00 Uhr
Samstag 11.00 bis 15.00 Uhr

Grafik: https://www.campusberlinbuch.de/de/location/

neuer Schienenersatzverkehr Blankenburg <-> Karow vom 08.10-12.10. und 15.10-19.10. sowie am 22.10. Werktags von ca. 09:00 bis 15:00 Uhr — sowie Abends ab 22:00 Uhr zwischen Buch und Bernau

SEV Blankenburg <-> Karow

08.10. (Mo) bis 12.10. (Fr),
15.10. (Mo) bis 19.10. (Fr) und
22.10. (Mo)
jeweils 9 Uhr bis 15 Uhr
Ersatzverkehr mit Bussen: Blankenburg <> Karow
S 2 fährt:

Blankenfelde <> Blankenburg (sowie im 10-Minutentakt: Lichtenrade <> Blankenburg) sowie

Buch <>Bernau (10-Minutentakt: Karow <> Buch)

 

Buch – Bernau

Nächte 08./09.10. (Mo/Di) bis 11./12.10. (Do/Fr),
Nächte 15./16.10. (Mo/Di) bis 17./18.10. (Mi/Do)
jeweils 22 Uhr bis 1:30 Uhr

Ersatzverkehr mit Bussen: Buch <> Röntgental <>
Zepernick <> Bushaltestelle „Abzweig Wohnsiedlung“
(Halt für Bernau-Friedenstal) <> Bushaltestelle
„Zepernicker Chaussee“ (Halt für BernauFriedenstal)
<> Bernau

 

27.09.2018 öffentliche Mitgliederversammlung des Bucher Bürgervereins

Liebe Besucher/innen,

der Bucher Bürgerverein lädt sie herzlich zur nächsten Mitgliederversammlung ein.

Diskutieren Sie mit uns was die Ortsteile Buch/Karow lebenswerter macht bzw. was kann/soll verändert werden oder wie können Sie sich gezielt einbringen.

Tagesordnungspunkte sind:

  • Bericht des Vorstandes für das Jahr 2017

– Finanzbericht des Vorstandes

– Entlastung des Vorstandes

  • Aktualisierung Arbeitsplan 2018/2019
  • aktuelles zur Entwicklung in Buch
  • Internet-Plattform intern.wir-fuer-buch/intern.wir-fuer-Pankow-Nord
  • verschiedenes

Freundliche Grüße

Steffen Lochow

 

Ort:

Restaurant Il Castello, Karower Str. 1 – 13125 Berlin https://il-castello-berlin.de/

Beginn: 18:30 Uhr

1. Planungsworkshop Skateranlage Wolfgang-Heinz-Straße – Kinder und Jugendliche gestalten mit!

1. Planungsworkshop zur Skateranlage Wolfgang-Heinz-Straße – Kinder und Jugendliche gestalten mit!

 (Foto Flyer BA-Pankow/Senatsverwaltung Berlin siehe Anhang)

Wo und wann?

Auf dem Skaterplatz Wolfgang-Heinz-Straße
am Montag, dem 8. Oktober 2018, von 15:30-17:30 Uhr

Wir laden Euch recht herzlich zum 1. Planungsworkshop für den neuen Skaterplatz ein. Gemeinsam mit
euch und den Planer*innen wollen wir überlegen, wie die neue Skateranlage aussehen soll.
Eure Ideen sind gefragt!
Für Snacks und Getränke sorgen wir.
Kontakt:

Benno Hopp
Bezirksamt Pankow von Berlin
Straßen- und Grünflächenamt
benno.hopp@ba-pankow.berlin.de
Tel.: 90295-8559

André Kima
Bezirksamt Pankow von Berlin
Stadtentwicklungsamt
Fachbereich Stadterneuerung
andre.kima@ba-pankow.berlin.de
Tel.: 90295-3138

Winfried Pichierri
Gebietsbeauftragter für den Stadtumbau
(Planergemeinschaft für Stadt und
Raum eG)
w.pichierri@planergemeinschaft.de
Tel.: 885 914-32

Jeanette Münch
Bezirksamt Pankow von Berlin
Jugendamt Pankow
Kinder- und Jugendbeauftragte
jeanette.muench@ba-pankow.berlin.de
Tel.: 90295-7117

Download (PDF, 1.55MB)

 

Teilnehmer, Probanden für Verkehrsstudie im Pankower Norden gesucht

Liebe Nachbarn,


für die zukünftige Stadtentwicklung soll ein Mobilitätsbericht erstellt werden, um möglichst realitätsnah die Bedürfnisse der An/Einwohner berücksichtigen zu können. (siehe: https://www.berlin.de/… )

Derzeit werden für zwei verschiedene Analysen Freiwillige gesucht.

Voraussetzung: Wohnhaft in Pankow, Zurücklegung der Wege im Umweltverbund mindestens 50% (zu Fuß/Fahrrad/Skater/ÖPNV)

Vordringlich werden derzeit junge Menschen zwischen 18-30 Jahren gesucht, gern auch 30-40 dort sind jedoch nur noch wenige Plätze zu besetzen.

Analyse 1: (1 Tages Alltagsstudie = 1 Tag)

Begleitung des Teilnehmers einen Tag durch den Alltag bei seinen Wegen mit Kamera und Verkehrsbeobachtung (z.Bsp. Weg zur Kita/Schule/Einkauf/Hobby/etc.)

Analyse 2: Gemeinschaftliches Kartieren (3-3,5 Stunden an einem noch zu benennenden Termin)
Aufgabenstellung:
Bewertung: welche Infrastruktur nutze ich, Verbesserungsvorschläge
Umweltverbund (zum Beispiel: bessere/mehr Fuß/Radwege, bessere Umsteigebedingungen etc.)

Interessenten melden sich bitte bei der AG Verkehr des Bucher Bürgervereins: https://www.bucher-buergerverein.de/…

Herzlichen Dank.

Nachbarschaftliche Grüße
Steffen Lochow

Anhörungsverfahren zur B2 Anbindung

Planfeststellungsverfahren für den Neubau einer Straßenverbindung vom vorhandenen Anschluss an die Bundesstraße B 2 bis zum Knotenpunkt Alt-Karow/ Bahnhofstraße im Bezirk Pankow von Berlin

 

– Anhörungsverfahren –
Bek. v. 17.11.2017 – StadtWohn GR B 1 –
Telefon: 90139-4134 oder 90139-0, intern 9139-4134

Der Erörterungstermin für das o. a. Planfeststellungsverfahren beginnt

am 27. November 2017 um 11:30 Uhr (Einlass jeweils 30 Minuten vorher) in der Feste Scheune“, Haus 10, Alt Buch 45 in 13125 Berlin mit der Anhörung der Behörden und der sonstigen Träger öffentlicher Belange. Direkt anschließend erfolgt die Erörterung mit den übrigen Einwendern, Betroffenen und anerkannten Naturschutzvereinigungen.

Der Erörterungstermin wird bei Bedarf am 28. November 2017 in der Zeit von 11:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, am 29. November 2017 in der Zeit von 14:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, am 30. November 2017 von 11:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr in der “Feste Scheune”, Haus 10, sowie am 04. Dezember 2017 im Dienstgebäude der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Raum 101, Württembergische Str. 6, 10707 Berlin in der Zeit von 11:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr fortgesetzt.

Die Tagesordnung wird am 27. November 2017 auf dieser Internetseite http://www.stadtentwicklung.berlin.de/planen/strassenbauverfahren/de/verfahren/strassenbau/bekanntmachung1.shtml

und in der Erörterungsveranstaltung bekannt gegeben.Es wird auf Folgendes hingewiesen:

  1. Im Termin werden die rechtzeitig erhobenen Einwendungen und Stellungnahmen erörtert. Die Teilnahme am Termin ist jedem, der Einwendungen erhoben hat, sowie den vom Vorhaben Betroffenen, freigestellt. Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich. Dieser hat seine Bevollmächtigung durch eine schriftliche Vollmacht nachzuweisen und diese zu den Akten der Anhörungsbehörde zu geben. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Ausbleiben eines Beteiligten auch ohne ihn verhandelt werden kann. Nicht rechtzeitig innerhalb der Einwendungsfrist erhobene Einwendungen sind von der Erörterung ausgeschlossen.
  2. Entschädigungsansprüche, soweit über sie nicht in der Planfeststellung dem Grunde nach zu entscheiden ist, werden nicht in dem Erörterungstermin, sondern in einem gesonderten Entschädigungsverfahren behandelt.
  3. Durch die Teilnahme am Erörterungstermin oder durch Vertreterbestellung entstehende Kosten werden nicht erstattet.
  4. Der Erörterungstermin ist nicht öffentlich.

aktueller Bauflyer zum Schienenersatzverkehr der S-Bahn vom 06.11-04.12.2017

kurzfristig ist der aktuelle Flyer der S-Bahn Berlin GmbH erschienen.

Download (PDF, 586KB)

http://www.s-bahn-berlin.de/bauinformationen/pdf/171025_Bauflyer_S2-S8-S9-Pankow-Karow_Birkenwerder_6.11.-4.12.2017_Online_V2.pdf