Pläne für das Jahr 2020

Der Bucher Bürgerverein hat auf seiner Versammlung im Juli 2019 den Geschäftsbericht und den Finanzbericht für 2018 bestätigt. Zum ersten Mal tagte der Verein im Ludwig-Hoffman-Quartier im ehemaligen Pförtnerhaus. Hier gibt es im “Mein Quartier” einen Biergarten und Bier, in Buch gebraut. Vielen Dank für die angenehme Zeit.

Der Vorstand unseres Vereins wurde ebenfalls bestätigt. Somit wird auch im kommenden Jahr Steffen Lochow der Vorsitzende unseres Vereins sein.

Die rege Diskussion des Abends bewies einmal mehr, dass sich die Mitglieder unseres Vereines in vielen Gremien aktiv für unseren Kiez einsetzen. Dabei arbeiten wir eng mit den anderen Buchern Akteuren, vor allem unseren Partnervereinen zum Wiederaufbau des Turmes der Schlosskirche Buch und dem Verein „Kultur im Quartier” zusammen. Die Bucher Bürgerforen wurden fortgesetzt. Seit vielen Jahr setzt sich unser Verein für unseren Schlosspark Buch ein. In Abstimmung mit dem Grünflächenamt wurden wieder Arbeitseinsätze durchgeführt, auch in diesem Jahr waren wir schon aktiv.

Für das kommende Jahr wird es für Buch ein Höhepunkt geben: Am 13. und 14. Juni 2020 will der Bucher Bürgerverein ein Fest zum 30. Geburtstages unseres Vereines im Schlosspark feiern. Gemeinsam mit anderen Bucher Akteuren soll dabei auch an die Eingliederung des märkischen Dorfes Buch in die Stadt Berlin vor 100 Jahren erinnert werden. Sie können gespannt sein auf zwei abwechslungsreiche Tage.

Der Bogen der Diskussion an diesem Abend reichte vom Thema Bürgerstadt Buch, das Waldhaus, dem Verkehr in Buch, die Ehrungen Theodor Fontanes bis zum Bucher Bildungs- und Integrationszentrum und der Entwicklung der Brunnengalerie, um nur einige zu nennen. Der Bürgerverein plant auch für 2019 noch einige Bürgerforen. Ankündigungen und Versprechen von Verantwortlichen und Politikern müssen auch Taten folgen. Es ist für viele Bucher Bürgerinnen und Bürger unverständlich, dass es für das geplante Bucher Bildungs- und Integrationszentrum auf der Brunnengalerie noch keinen Bauanfang gibt. Und die Bauarbeiten für den 3. Bauabschnitt der Schlossparkpassagen haben ebenfalls noch nicht begonnen.

Auch in den nächsten Jahren will der Bucher Bürgerverein ein kompetenter Ansprechpartner sein und sich für unseren Kiez einsetzen.

Download (PDF, 55KB)

Posted on 3. Juli 2019, in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Kommentare sind geschlossen.