Termine

Sep
2
Do
STADTRADELN 2021
Sep 2 – Sep 22 ganztägig

STADTRADELN 2021

Die Stadt neu erleben, was für die Gesundheit tun und ganz nebenbei das Klima schonen: Vom 2. bis 22. September 2021 können Sie wieder für die Aktion STADTRADELN in die Pedale treten. Ob Arbeitsweg, Einkaufstour oder Ausflug ins Grüne – jeder geradelte Kilometer zählt.

Machen Sie mit!

Registrieren Sie sich auf www.stadtradeln.de/berlin. Gründen Sie Ihr eigenes Team mit Freund*innen, Familienangehörigen, Kolleg*innen oder Nachbar*innen oder treten Sie einem offenen Team bei. Tragen Sie während des Aktionszeitraums alle geradelten Kilometer im Online-Kalender ein oder nutzen Sie einfach die STADTRADELN-App.

Teilnehmen können alle, die in Berlin wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen.

Klimaschutz, Spaß am Radfahren oder eine kleine Herausforderung im Alltag sind Ihnen noch nicht Anreiz genug? Wir verlosen wieder attraktive Gewinne in folgenden Kategorien:

  • #BERLINERGESCHICHTE – Berlin wird dieses Jahr 784 Jahre alt. Alle Teams, die gemeinsam mindestens 784 Kilometer radeln, kommen in den Lostopf.
  • #BERLINERBESTE – Aus jedem Team nimmt das Mitglied mit den meisten geradelten Kilometern an der Verlosung teil. Es wartet je ein Preis für die beste Frau und den besten Mann.
  • #SCHÜLER*INNENFAHREN – Über Nachwuchsradler*innen freuen wir uns besonders. Unter allen Schüler*innenteams verlosen wir einen Preis für die Schulklasse.

Ein Zeichen für den Radverkehr

Ziel von STADTRADELN ist es, möglichst viele Menschen für das Radfahren im Alltag zu gewinnen, dadurch das Bewusstsein für fahrradfreundliche Städte zu stärken und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Die Aktion für mehr Klimaschutz und Radverkehr wird von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz organisiert und vom ADFC Berlin e.V. unterstützt. Gesamtkoordinator ist das Klima-Bündnis e. V., das größte kommunale Netzwerk zum Schutz des Weltklimas.

Download (PDF, 355KB)

STADTRADELN in Pankow – Mitmach-Aktion für den Klimaschutz vom 2. bis 22. September

Pressemitteilung des Bezirksamtes Pankow vom 18.08.2021

Vom 02. bis 22. September 2021 findet die deutschlandweite Aktion STADTRADELN statt. Das Bezirksamt Pankow engagiert sich für Klimaschutz und Lebensqualität und ruft seine Bürger:innen zum Mitmachen auf. Ziel der Aktion ist es, in angemeldeten Teams möglichst viele Alltagswege über den Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zu bestreiten, Kilometer zu sammeln und damit ein Zeichen für die Umwelt zu setzen.

Bezirksbürgermeister Sören Benn möchte die Pankower:innen motivieren, gemeinsam in die Pedale zu treten: „Seien Sie dabei und sammeln für das Bezirksamt mit Ihrem Fahrrad drei Wochen lang Kilometer. Zusammen mit den zu Fuß zurückgelegten Wegen und dem öffentlichen Nahverkehr leistet der Radverkehr durch den verringerten CO2-Ausstoß einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende und damit auch zu mehr Lebensqualität in Pankow.“

Ganz gleich, wie viel Fahrrad gefahren wird – jeder Kilometer zählt. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist ebenfalls nicht relevant, da Klimaschutz nicht an der Bezirks- oder Landesgrenze endet. Mitmachen können alle, die in Berlin wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Die Anmeldung eines Teams – bestehend aus Freund:innen, Nachbar:innen, Kolleg:innen oder der Familie – ist auf der Homepage von STADTRADELN notwendig. Die Anmeldung ist während des gesamten Aktionszeitraums möglich. Dem Team „#offenes Bezirksteam Pankow“ kann jede:r Einzelradfahrer:in beitreten und gemeinsam im Aktionszeitraum Rad fahren.

Die gefahrenen Kilometer der Teilnehmenden können auf der Website oder in der App von STADTRADELN eingetragen werden.

STADTRADELN im Bezirk Pankow wird in Kooperation mit der Klimaschutzmanagerin, der Mobilitätsmanagerin, der Koordinatorin für Gesundheitsförderung und Prävention sowie der betrieblichen Gesundheitsmanagerin des Bezirksamtes Pankow umgesetzt.
Die Aktion für mehr Klimaschutz und Radverkehr wird in Berlin von der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz organisiert und vom ADFC Berlin e.V. unterstützt. Gesamtkoordinator der internationalen Aktion ist das Klima-Bündnis e.V.

Alle Informationen sowie die Anmeldemöglichkeiten zum STADTRADELN finden Sie unter: www.stadtradeln.de/berlin

Auch die Homepage der Leitstelle Klimaschutz des Bezirksamtes Pankow gibt Auskunft: www.berlin.de/pankow/klima

Sep
13
Mo
Deutschlands größte Bildungs- und Informationsmesse im Bereich Bildung
Sep 13 – Sep 17 ganztägig

Der Berlin-Tag, Deutschlands größte Bildungs- und Informationsmesse im Bereich Bildung, findet jetzt erstmals in einem Wochenformat statt. Vom 13. bis zum 17. September sollen auf eine erweiterte Weise Nachwuchskräfte und Quereinsteigende für Schulen, Kitas und Jugendämter gewonnen werden. Pandemiebedingt gab es zuletzt zwei Online-Veranstaltungen, dieses Mal bietet die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie den direkten Kontakt per Telefon an: Interessierte können sich an allen fünf Tagen zwischen 10 und 18 Uhr von den Vertreterinnen und Vertretern der 170 teilnehmenden Schulen, Trägern der Kinder- und Jugendhilfe, Kitas, Jugendämtern, Schulaufsichten, Universitäten und Projekten telefonisch beraten lassen.

Es sind keine Anmeldungen notwendig.
Die Interessierten finden auf der Seite www.berlin-tag.berlin/ alle wichtigen Informationen, um mit ihren geeigneten Ansprechpartnerinnen/-partnern ins Gespräch zu kommen.

Insgesamt gibt es 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, davon:

• 93 allgemeinbildende Schulen (in öffentlicher Trägerschaft),
• 12 Regionale Schul-und Fachaufsichten,
• 1 Anlaufstelle der Beruflichen Schulen (Oberstufenzentren),
• 1 Anlaufstelle der zentral verwalteten Schulen,
• 42 Träger der Kinder-und Jugendhilfe und Kitas,
• 12 Berliner Jugendämter,
• 4 Stände der vier lehramtsausbildenden Berliner Universitäten (Q-Master),
• 5 Verbände und Organisationen (wortlaut, SPI – Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen, Gewerkschaften GEW und ver.di).

Zudem gibt es

• 24 Vorträge/Videos in der Mediathek.
• zu 8 Themen telefonische Beratungen

Zusätzlich erhalten die Gäste bei jedem der Schulen, Trägern, Jugendämtern, Schulaufsichten etc. eine individuelle Beratung. Natürlich können sich Interessierte weiterhin auch außerhalb des Berlin-Tages über Ihre Arbeitschancen in Berlins Schulen, Kitas oder Jugendämtern beraten lassen.

unter anderem

Gruzndschule am Hohen Feld

Hufeland-Schule

Sep
16
Do
Pankow in Bewegung – Angebot Karower Dachse
Sep 16 – Sep 22 ganztägig
Sep
17
Fr
U18 Wahl – Wahllokal JFE “Der Alte” @ JFE "Der Alte"
Sep 17 um 14:00 – 18:00
JFE “Der Alte”
Adresse

Wiltbergstr. 27,
13125 Berlin

U18-Wahlzeiten

17.09.2021, 14:00 – 18:00

Status (für alle zugänglich / nicht öffentlich)

nicht öffentlich

Wahllokal kontaktieren:

Familienzentrum Buch: “Wilde Familie”
Sep 17 um 15:00 – 18:00
Pankow in Bewegung – Gemütliche Fahrradtour @ MUF W.-Heinz-Strasse
Sep 17 um 15:00 – 18:00

Pankow in Bewegung

GEMÜTLICHE FAHRRADTOUR RICHTUNG BERNAU MIT PICKNICK IM UMLAND VON PANKOW-BUCH

Für alle Interessierten, die das nördliche Umland von Buch erkunden wollen und Lust haben neue Menschen kennenzulernen
Mit Patrizia Ganz, Projekt Willkommen in Buch und Jens Boegner, Gangway e.V.

Freitag, 17. September 2021;15:00 – 18:00 Uhr
Treffpunkt: vor der Unterkunft, Wolfgang-Heinz-Straße 45 a-g, 13125 Berlin
Anmeldung: willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de
030 – 32 53 32 38
oder
jens@gangway.de 0177 – 30 59 519

Download (PDF, 1.37MB)

Freiluftkino Buch: “Harry Potter und der Stein der Weisen” @ Bucher Bürgerhaus, Garten
Sep 17 um 19:30

Freitag, 17. September
Film: “Harry Potter und der Stein der Weisen” (2001 – FSK 6)
Sprache: Deutsch mit Eng. Untertiteln
Ort: Bucher Bürgerhaus Garten (Franz-Schmidt-Str. 8-10)
Filmbeginn: 19:30 (Einlass ab 18:30) 

Bringen Sie bitte (wenn möglich) Stuhl oder Decke mit! Alkohol und das Mitbringen von Hunden sind bei beiden Veranstaltungen untersagt.

 

Veranstalter: Das BENN-Buch Team und der Bildungsverbund Buch, in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Buch, dem Willkommenskulturprojekt Buch und der Frauenberatung BerTa.

Logo BENN Buch

Team BENN Berlin-Buch

Kontakt: benn-buch@albatrosggmbh.de oder 030 – 325 339 90

Download (PDF, 315KB)

 

 

Sep
18
Sa
18. September – World Cleanup Day
Sep 18 ganztägig

Ein Zeichen setzen gegen Müll

World Cleanup Day 18. Sep. 2021

Am Samstag, dem 18. September 2021, findet der World Cleanup Day statt, die größte Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll. Jedes Jahr am 3. Samstag im September setzt die ganze Welt gemeinsam ein Zeichen für eine saubere Umwelt.

Unser gemeinsames Ziel: 5% der Weltbevölkerung am World Cleanup Day zu aktivieren und durch ihr Engagement Entscheider, Wirtschaft und Politik für das Problem der (Plastik-)Vermüllung unserer Erde zu sensibilisieren.

Gemeinsam mit der ganzen Welt rufen wir daher zum World Cleanup Day auf!

Macht mit!

Weitere Informationen

Archäologiespielprojekt Moorwiese: 18. September, 10:00 – 17:00 Uhr

Helft mit unsere Moorwiese/Moorlinse zu entmüllen.

Gemeinsamer Start und Treffpunkt ist um 10 Uhr vor dem Eingang des Abenteuerspielplatzes MOORWIESE in der Wiltbergstraße (Nähe S-Bahnhof, Nettoparkplatz). Von dort schwärmen alle aus und sammeln bis 12 Uhr den Müll aus den Gebüschen insbesondere am Hinterausgang des S-Bahnhofs Richtung Moorlinse, entlang des Radwegs Röntgentaler Weg zwischen Bahndamm und Schlosspark und an weiteren Wegen. Bitte bringen Sie sich Handschuhe, Müllgreifer und – wer hat – eine Schubkarre mit!

Über viele helfende Hände freuen sich die „Initiative Buch Am Sandhaus“ und die „Bürgerinitiative Nachbarschaftsfest in der Kolonie Buch“.

Bitte seit gegen 9:30 Uhr da, damit wir uns aufteilen können.


Blankenburger Dorfputz

10:00 – 12:00 Uhr

Treffpunkt: Gemeindegarten, Alt-Blankenburg 17

Weitere Informationen


Gemeinsame Sache – World Cleanup Day @ Berliner Freiwilligentage 2021

Nimm am World Cleanup Day in Berlin mit aktiven Berliner:innen an vielfältigen Aktionen teil. Erlebe Engagement und ein Miteinander!

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V., Der Tagesspiegel und viele Partner organisieren die „Gemeinsame Sache – Berliner Freiwilligentage”.

Aktionen in ganz Berlin laden zum Mitmachen ein: http://www.gemeinsamesache.berlin

Langer Tag der StadtNatur 2021
Sep 18 ganztägig

Langer Tag der StadtNatur 2021

In diesem Jahr dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf einen Langen Tag der StadtNatur im Spätsommer freuen. Und nicht nur das: Der Lange Tag wird sogar noch länger. Anstatt 26 Stunden gibt es jetzt 28 Stunden lang Expeditionen ins wilde Berlin. Das Angebot wird auch im September wieder vielfältig, bunt und erlebnisreich sein. Freuen Sie sich auf Führungen zu besonderen Naturorten in Berlin, machen Sie mit bei Urban-Gardening-Projekten oder entdecken Sie die Welt der wilden Stadttiere. Als Vorgeschmack auf das diesjährige Programm empfehlen wir einen Blick in die „Gesichter & Geschichten“ einiger Menschen, die Sie am Langen Tag durch das wilde Berlin führen werden.

Pferde und Rinder als Landschaftspfleger auf den ehemaligen Rieselfeldern

Wanderung durch die Zingergrabenniederung

Samstag, 18.09.21, 14:00 – 16:00 Uhr

Für: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Pamela Weber, Tina Philipp, Thomas Schuler

Angebot von: Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde

In Kooperation mit: Bezirksamt Pankow, Umwelt- und Naturschutzamt

Ort/Start: Pankow, Blankenfelder Chaussee/Hauptstr., 13159 Berlin

Anfahrt: Bus 107 Blankenfelde Kirche

In Zusammenarbeit mit der Unteren Naturschutzbehörde beweidet die Agrar GmbH Gut Hobrechtsfelde die ehemaligen Rieselfelder mit Konik-Pferden, Galloway Rindern und Schottischen Hochlandrindern. Dort leben sie 365 Tage im Jahr, das ist ihr Zuhause. Unsere Landschaftspfleger schaffen einen vielfältigen Lebensraum für seltene und heimische Tiere und Pflanzen, und helfen so die Natur zu schützen.

Erfahren Sie mehr über unsere Tiere und erleben Sie mit uns einen ganz besonderen Nachmittag.


Stadtnatur voll erleben

Entdeckungsreise mit den Pankower Stadtnatur-Rangern

Samstag, 18.09.21, 15:00 – 18:00 Uhr

Für: Kinder ab 4 Jahren, Familien

Leitung: Alexandra Cielas

Angebot von: Stadtnatur-Ranger Pankow

Ort/Start: Pankow, Hobrechtsfelder Chaussee, 13125 Berlin, Parkplatz Bogenseekette

Anfahrt: S Buch + 30 Min. Fußweg oder 6 Min. Fahrradweg

Zusammen mit den Pankower Stadtnatur-Rangern geht es auf Entdeckungsreise zu den verschiedenen Lebensräumen des Landschaftsschutzgebiets Buch. An drei Stationen könnt ihr das Leben in Tümpel und Teich bestaunen, das Gebrummel der Wiese belauschen und den Wald auf Streifzügen näher betrachten. Dabei gibt es ganz viel selber zu entdecken und erleben.

Auch eure Eltern sollen nicht zu kurz kommen und können viel Spannendes über die Pankower Natur und die Arbeit der Stadtnatur-Ranger erfahren. Wir freuen uns auf euch!

Stadtnatur-Ranger– Mittler zwischen Mensch und Stadtnatur
„Dein Kiez ist unser Revier“ – getragen von Begeisterung und Wissen arbeiten die Pankower Stadtnatur-Ranger seit 2019 in den 12 Schutzgebieten des Bezirkes. Sie erfassen Daten zu Pflanzen, Tieren und Lebensräumen, erhalten Biotope durchpraktische Einsätze, entwickeln eigene Konzepte sowie Projekte und informieren vor Ort rund um das Thema Stadtnatur!


Auf Spurensuche von Fledermaus, Kauz & Co.

Abendlicher Rundgang an den Karower Teichen

Samstag, 18.09.21, 19:00 – 20:30 Uhr

Für: Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Franziska Clauss, Christiane Kuhnert

Angebot von: Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

In Kooperation mit: NABU Berlin e. V., Fachgruppe BatCities

Ort/Start: Pankow, Pankgrafenstr., 13125 Berlin, an der Pankgrafenbrücke

Anfahrt: S Karow + 20 Min. Fußweg oder 4 Min. Fahrradweg

Mit Bat-Detektoren hoffen wir Fledermäuse zu entdecken, mit Glück werden wir einen Eulenvogel sehen, mit Sicherheit werden wir auch in der Dämmerung und Dunkelheit interessante Seiten der Natur kennenlernen.


 

Was raschelt da im Bucher Forst?

Abend- und Nachtwanderung

Samstag, 18.09.21, 19:00 – 21:00 Uhr

Für: Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche, Familien, Erwachsene

Leitung: Nadine Albrecht, Henning Nahm

Angebot von: Rucksack-Waldschule Eichhörnchen

In Kooperation mit: Berliner Forsten

Ort/Start: Pankow, Wiltbergstr./Hobrechtsfelder Chaussee, 13125 Berlin

Anfahrt: Bus 353, 259 Wiltbergstr./Hobrechtsfelder Chaussee | S Buch + 15 Min. Fußweg

Im Dunkeln schärfen sich unsere Sinne. Unsere Augen sehen anders, wir lauschen auf die Geräusche der Nacht und mit etwas Glück begegnen wir einigen der nachtaktiven Tiere.


Langer Tag der StadtNatur 2021

Facebook/Langer Tag der StadtNatur

Bird-watching in English (Exkursion) @ Treffpunkt: S-Bhf. Buch
Sep 18 um 10:00 – 13:00

Bird-watching in English (Exkursion)

Moorlinse, Zick-Zack-Graben, Karpfenteich and Bogensee

Enjoy gentle guided walks to Berlin’s secret places and stimulating English conversation about birds appearance, habitat and habits. Located just a short walk away from the train station, the Moorlinse is a small cicular lake. It is home to all the species of water and wading birds which occur in Berlin. Broad reed-beds prevent direct access to the water but an observation platform provides excellent viewing. The lake drains into the Zick-Zack-Graben a ditch which forms part of the lower valley drainage system of the Panke River. Adjacent fields and woodland and the very pretty carp ponds and Bogensee provide diverse habitats for many bird species.

The distance will be 5-6 kilometers, bring sturdy shoes, binoculars and rainwear, if required. Meeting point is S-Bahnhof Buch (Vorplatz).

This event its organized by the Volkshochschule Pankow. To register and for further details please visit www.vhspankow.de and enter the course number: Pa4093H

Kontaktdaten: Crouch, Robert
Straße: Bülowstr 52/A3
PLZ Ort: 10783 Berlin
Telefon: 0176 78240277
Telefax:
E-Mail: rob.crouch@web.de

Auskünfte zur Anmeldung: Tel.: (030) 902951700     Fax.: (030) 902951704     E-Mail: vhs@ba-pankow.berlin.de

VHS Pankow