Termine

Sep
25
Fr
Aktionswoche zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum Buch
Sep 25 – Okt 1 ganztägig

Buch_Kultur

Aktionswoche zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum Buch

PM des Bezirksamtes Pankow

Unter dem Titel „BuchKulTour“ findet vom 25. September bis 1. Oktober 2020 eine Aktionswoche zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum (BIZ Berlin-Buch) in Buch statt. In der Stadteilbibliothek, der Schlosskirche mit Gemeindehaus und dem Gläsernen Labor bieten zahlreiche Akteure ein buntes Programm für alle Altersgruppen an. Geplant sind Ausstellungen, Exkursionen, Konzerte, Lesungen, Workshops, Filmvorführungen und Experimente. Zum Abschluss findet am Donnerstag, dem 1. Oktober 2020 um 18 Uhr ein Bürgerforum mit dem Bucher Bürgerverein und Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke) statt. Veranstaltungsort ist die Mensa im Haus 14 des Campus Berlin-Buch, Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin. Alle Informationen und Termine im Internet unter www.berlin.de/ba-pankow/buch_kultour.

 

Herr Bernoulli und der umgeklappte Regenschirm

Kinder experimentieren

Bild: Himsel, Campus Berlin Buch

Freitag, 25.09.2020, 15:00 Uhr

Mitmachexperiment des Gläsernen Labors für die ganze Familie

Warum klappt der Regenschirm um, wenn es stürmt und regent? Mit kleinen Experimenten lässt sich dieses Phänomen enträtseln.

Anmeldungen unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de sind hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

Zum Beispiel: Fontane

25.09.-01.10.2020

Lebendige Suche historischer Spuren in Buch

Eine Popup-Ausstellung des Museums Pankow in der Stadtteilbibliothek Buch während der regulären Öffnungszeiten. Am Beispiel eines Schulprojektes dokumentiert das Museum zusammen mit der Evangelischen Schule und der Jugendkunstschule die Möglichkeiten der historischen Spurensuche in Buch. Ausgangspunkt ist ein Text Theodor Fontanes.

Historisches Dorf und Schlosspark Berlin-Buch

Berlin-Buch, 2020

Bild: Ines Schulze

Samstag, 26.09.2020, 14:00 Uhr

Exkursion der VHS Pankow für 5-10 Personen

Wie entstand das Dorf Buch? Wie entwickelte es sich zum Rittergut preußischer Würdenträger?

Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch, Ausgang Taxistand. Eine Anmeldung ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

Anmeldung unter (030) 90295-1700 oder vhs@ba-pankow.de
http://www.vhspankow.de | Kurs: Pa1145H | Kursleiter: Stefan Hückler

Tag der offenen Tür in der Stadtteilbibliothek Buch

Samstag, 26.09.2020, 11:00-18:00

11:00 Uhr: Begrüßung und virtueller Ein- und Ausblick
stündlich ab 12:00 Uhr: Kamishibai Erzähltheater
15:00+16:00 Uhr: Fiddle Convention 2020 der Musikschule Béla Bartók
14:00-17:00 Uhr: Künsterische Schreib- und Zeichenwerkstatt
14:00-18:00 Uhr: Kreativ-Angebit der Jugendkunstschule Pankow
während der ganzen Veranstaltung:
Roboter ausprobieren oder mit einer Konsole spielen
Quiztime für Alt und Jung, neue Medien, nette Gespräche

Eintritt frei

Eine Kooperation der Stadtbibliothek Pankow mit dem Museum Pankow, der Musikschule Béla Bartók, der JugendKunstSchule, dem MaMis en Movimiento e. V., dem BENN Nachbarschaftszentrum und dem Xochicuicatl e. V.

Ein Jahrhundert im Spiegel öffentlicher Kunstwerke

Kunstwerke im öffentlichen Raum

Bild: Galerie Pankow, Sulamith Sallmann, Maja Spassova, Gerhard Zwickert

Sonntag, 27.09.2020, 15:00 Uhr

Spaziergang durch Berlin-Buch

Was können uns Kunstwerke im öffentlichen Raum über den Ort, seine Geschichte, über Kunst und Gesellschaft erzählen? Stationen der Route sind ausgewählte Kunstwerke im öffentlichen Raum.

Treffpunkt Stadtteilbibliothek Buch

Ein Angebot des Fachbereichs Kunst und Kultur Pankow. T: (030) 4753-7925 | kioer.pankow@gmail.com | Galerie Pankow / Kunst im öffentlichen Raum

Gestatten, Beethoven!

Ludwig van Beethoven

Bild: Österreichische Nationalbibliothek

Sonntag, 27.09.2020, 17:00 Uhr

Themenkonzert in der Schlosskirche Buch

Ein bunter musikalischer Blumenstrauß der Musikschule Béla Bartók zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Urspünglich am 13.03.2020 geplant, aber wegen der Pandemie auf diesen Termin verschoben.

Um Anmeldung unter anne-katrin.albrecht@ba-pankow.berlin.de wird gebeten

Nutze die Hebelwirkung, um deinen Rucksack optimal zu packen!

Montag, 28.09.2020, 15:00 Uhr

Mitmachexperiment des Gläsernen Labors für die ganze Familie

Jeder wendet täglich die Hebelkraft an. Doch bei dem Packen des Rücksacks achten wir nicht auf diese Kraft. Komm vorbei und probiere den Unterschied aus.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

Bruderland ist abgebrannt

Angelika Nguyen 1987 auf dem Rügendamm

Bild: Angelika Nguyen

Montag, 28.09.2020, 18:00 Uhr

Dokumentarfilm von und Gespräch mit Angelika Nguyen

Bruderland ist abgebrannt erschien im Jahr 1992 und erkundet in Episoden die damalige Lebenssituation vietnamesischer Immigrantinnen und Immigranten in Ostberlin. Im Anschluss an den Film Gesprächsrunde mit der Regisseurin über ihre Kindheit in Ost-Berlin und die Jahre 89/90 geben.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

In Kooperation mit BENN Buch und Demokratie leben!

Die kleine Kräuter-Apotheke

Kinder mischen Kräuter

Bild: Himsel, Campus Berlin Buch

Dienstag, 29.09.2020, 15:00 Uhr

Mitmach-Experiment des Gläsernen Labors

Vor der Lesung zu Fontane gibt es eine kleine Kräuterkunde und Teerezepte zum Wohlfühlen, denn Theodor Fontane war gelernter Apotheker bevor er Schriftsteller wurde.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

Brandenburger Notizen Fontane-Krüger-Kienzle

Lorenz Kienzle, Brandenburger Notizen, Verlag für Berlin-Brandenburg

Bild: Verlag für Berlin-Brandenburg

Dienstag, 29.09.2020, 18:00 Uhr

Fontane-Lesung mit Lorenz Kienzle

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert eine Ausstellung in Falkensee Schwarzweiß- Aufnahmen der Fotografen Heinz Krüger und Lorenz Kienzle in Korrespondenz mit Fontanes Skizzen und Texten von und über Brandenburger Landschaften.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

In Kooperation mit dem Verlag für Berlin-Brandenburg

Töne in Musik verwandeln

Kinder experimentieren

Bild: Gläsernes Labor

Mittwoch, 30.09.2020, 15:00 Uhr

Mitmachangebot des Gläsernen Labors für die ganze Familie

Mithilfe von spannenden Experimenten entdeckst du, was Töne sind, und wie tiefe und hohe Töne entstehen.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

60. Bucher Kirchenmusiktage in der Schlosskirche

Schlosskirche Buch

Bild: Ines Schulze

Mittwoch, 30.09.2020, 19:00 Uhr

Sieben Organisten und Organisteninnen spielen ein buntes Programm aus Barock, Romantik und Moderne an der Schuke-Orgel.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Bis zum 10. Oktober 2020 folgen weitere Konzerte.


Informationen unter https://www.schlosskirche-berlin-buch.de/

Geheimnisse der Optik

Kinder experimentieren

Bild: Uwe Steinert, Technologiestiftung Berlin

Donnerstag, 01.10.2020, 15:00 Uhr

Mitmachexperiment des Gläsernen Labors für die ganze Familie

Finde heraus warum Gegenstände Unterwasser anders aussehen als in der Luft.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

Bucher Bürgerforum

Donnerstag, 01.10.2020, 18:00 Uhr

mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in der Mensa (Haus 14) auf dem Campus Berlin-Buch

Nach einer Präsentation beantworten Benn und der zuständige Amtsleiter Dr. Manuel Seitenbecher Fragen der Bürger zum geplanten Bildungs- und Informationszentrum und seinem Angebot.

Weitere Akteure sind das Gläserne Labor und die Fachbereiche des Amts
für Weiterbildung und Kultur und das Schul- und Sportamt.

Download (PDF, 3.32MB)

Weitere Informationen

Sep
26
Sa
Tag der offenen Tür Stadtteilbibliothek Buch @ Stadtteilbibliothek Buch
Sep 26 um 11:00 – 18:00

 

Stadtteilbibliothek Buch:

Tag der offenen Tür

11:00 Uhr: Begrüßung und virtueller Ein- und Ausblick
stündlich ab 12:00 Uhr: Kamishibai Erzähltheater
15:00+16:00 Uhr: Fiddle Convention 2020 der Musikschule Béla Bartók
14:00-17:00 Uhr: Künsterische Schreib- und Zeichenwerkstatt
14:00-18:00 Uhr: Kreativ-Angebit der Jugendkunstschule Pankow
während der ganzen Veranstaltung:
Roboter ausprobieren oder mit einer Konsole spielen
Quiztime für Alt und Jung, neue Medien, nette Gespräche

Eintritt frei

Eine Kooperation der Stadtbibliothek Pankow mit dem Museum Pankow, der Musikschule Béla Bartók, der JugendKunstSchule, dem MaMis en Movimiento e. V., dem BENN Nachbarschaftszentrum und dem Xochicuicatl e. V.

Bucher Bürgerforum

Donnerstag, 01.10.2020, 18:00 Uhr

mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in der Mensa (Haus 14) auf dem Campus Berlin-Buch

Nach einer Präsentation beantworten Benn und der zuständige Amtsleiter Dr. Manuel Seitenbecher Fragen der Bürger zum geplanten Bildungs- und Informationszentrum und seinem Angebot.

Weitere Akteure sind das Gläserne Labor und die Fachbereiche des Amts
für Weiterbildung und Kultur und das Schul- und Sportamt.

Download (PDF, 3.32MB)

 

VHS-Exkursion: Historisches Dorf und Schlosspark Berlin-Buch @ S-Bhf. Buch, Ausgang Wiltbergstrasse (Taxiplatz)
Sep 26 um 14:00 – 17:00

 

VHS Pankow:

Kursnummer: Pa1145H

Exkursion:

Historisches Dorf und Schlosspark Berlin-Buch

 

Wie entstand das Dorf Buch? Wie entwickelte es sich zum Rittergut preußischer Würdenträger? Der Friedhof neben der schönen Barockkirche wird uns einige Geheimnisse verraten.

Tor Bucher Schlosspark 25. Juni 2015

Denn trotz der Zerstörung des Schlosses und der Orangerie wird die Pracht des Parks plötzlich mithilfe historischer Karten und Fotos sichtbar und bei einer kleinen Wanderung erlebbar. Ein Erlebnis für Alt- und Neuberliner! Eine Anmeldung ist hilfreich, Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.

Treffpunkt: S-Bahnhof Berlin-Buch, Ausgang Taxistand

Kursleiter: Hückler, Jonas; Hückler, Stefan

Download (PDF, 3.32MB)

VHS Pankow

 

 

 

Musikschule Béla Bartók: Fiddle Convention (live) in Buch @ Stadtteilbibliothek Buch
Sep 26 um 15:00

Fiddle Convention (live) in Buch

26.09.2020, 15:00 + 16:00 Uhr, Stadtteilbibliothek Buch

Im Rahmen der Aktionswoche Buch_Kultour zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum BIZ BUCH ist die im Juni online eingespielte Fiddle Convention 2020 der Musikschule Béla Bartók nun auch live zu hören. Fiddle Music aus Schweden, Polen, Russland und Schottland mit Geigen und Percussion.

Download (PDF, 3.32MB)

Sep
27
So
Schlosskirche Buch: Konzert “Gestatten, Beethoven!” @ Schlosskirche Buch
Sep 27 um 17:00
Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

KONZERT

“Gestatten, Beethoven!”

Themen-Konzert der Musikschule Béla Bartók

Dieses Konzert der Musik­schule Béla Bartók war für den 13. März 2020 zu Ehren Beethovens im schönen Emma-Ihrer-Saal im Rathaus Pankow geplant und musste pandemie­bedingt abgesagt werden. Nun wird dieses Konzert im Rahmen der Aktions­woche in Buch in der Schloss­kirche Buch nachgeholt.

Der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven kann mit einem bunten musikali­schen Blumen­strauß gefeiert werden – und was ist schöner, als viele Gratulanten mit vielfältiger Musik, und natürlich wird der Meister persön­lich auch das ein oder andere Mal zu hören sein.
Im Reigen der Geburtstags­grüße finden sich Solo- und Kammer­musik­beiträge, die charmant und informativ von Kathrin Jäger moderiert werden.

Eine Kooperation der Musikschule Béla Bartók und der Ev. Kirchengemeinde Berlin-Buch.

Anmeldung unter anne-katrin.albrecht@ba-pankow.berlin.de wird erbeten

Download (PDF, 3.32MB)

 

Sep
28
Mo
Stadtteilbibliothek Buch: Dokumentarfilm „Bruderland ist abgebrannt“ @ Stadtteilbibliothek Buch
Sep 28 um 18:00
Buch_KulTour
zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum
„Bruderland ist abgebrannt“

Dokumentarfilm von und Gespräch mit Angelika Nguyen

Bruderland ist abgebrannt erschien im Jahr 1992 und erkundet in Episoden die damalige Lebenssituation vietnamesischer Immigrantinnen und Immigranten in Ostberlin. Im Anschluss an den Film Gesprächsrunde mit der Regisseurin über ihre Kindheit in Ost-Berlin und die Jahre 89/90 geben.

Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

In Kooperation mit BENN Buch und Demokratie leben!

Bucher Bürgerforum

Donnerstag, 01.10.2020, 18:00 Uhr

mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in der Mensa (Haus 14) auf dem Campus Berlin-Buch

Nach einer Präsentation beantworten Benn und der zuständige Amtsleiter Dr. Manuel Seitenbecher Fragen der Bürger zum geplanten Bildungs- und Informationszentrum und seinem Angebot.

Weitere Akteure sind das Gläserne Labor und die Fachbereiche des Amts
für Weiterbildung und Kultur und das Schul- und Sportamt.

Download (PDF, 3.32MB)

Sep
29
Di
Treffpunkt Für Schüler aus Karow und Buch @ Kirchliches Bebegnungszentrum Karow
Sep 29 um 14:00 – 17:00

Schüler aus Karow und Buch können sich hier treffen….

Stadtteilbibliothek Buch: Brandenburger Notizen Fontane-Krüger-Kienzle @ Stadtteilbibliothek Buch
Sep 29 um 18:00

Buch_KulTour

zum geplanten Bildungs- und Integrationszentrum

Aktionswoche 25. 09. – 01. 10. 2020

Stadtteilbibliothek Buch:

Lesung mit Lorenz Kienzle

Brandenburger Notizen

Fontane-Krüger-Kienzle

Zu Theodor Fontanes 200. Geburtstag inszeniert eine Ausstellung in Falkensee Schwarzweiß-Aufnahmen der Fotografen
Heinz Krüger und Lorenz Kienzle in Korrespondenz mit Fontanes Texten und Skizzen.
Heinz Krüger fotografierte zwischen 1963 und 1970 auf den Spuren von Fontanes Wanderungen durch die Mark
Brandenburg für eine Publikation des Aufbau-Verlages.
Aus diesem Fundus traf Lorenz Kienzle eine Auswahl, die auch vom Alltag in der DDR erzählt. Kienzle nahm sich Fontanes Notizbücher vor, die ab 1860 während dessen Exkursionen durch Brandenburg entstanden waren und als Rohmaterial
für die Wanderungen dienten. Fontane und Krüger folgend, machte sich Kienzle per Fahrrad und mit Plattenkamera auf den Weg durch Brandenburg. Seine Aufnahmen von Landschaften, Orten und Tieren werden mit Fontanes Texten und den Fotografien von Krüger kombiniert. Dabei entsteht ein Geflecht von Bezügen, das von der Vergänglichkeit, aber auch der
Zeitlosigkeit von Orten erzählt, die man immer wieder neu entdecken kann.

In Kooperation mit dem Verlag für Berlin-Brandenburg
Eine Anmeldung unter doreen.tiepke@ba-pankow.berlin.de ist hilfreich, Kurzentschlossene sind aber auch herzlich willkommen.

 

Bucher Bürgerforum

Donnerstag, 01.10.2020, 18:00 Uhr

mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in der Mensa (Haus 14) auf dem Campus Berlin-Buch

Nach einer Präsentation beantworten Benn und der zuständige Amtsleiter Dr. Manuel Seitenbecher Fragen der Bürger zum geplanten Bildungs- und Informationszentrum und seinem Angebot.

Weitere Akteure sind das Gläserne Labor und die Fachbereiche des Amts
für Weiterbildung und Kultur und das Schul- und Sportamt.

 

Download (PDF, 3.32MB)

 

 

 

Sep
30
Mi
Geplant: 60. Bucher Kirchenmusiktage @ Schlosskirche Buch
Sep 30 – Okt 4 ganztägig

Geplant:

60. Bucher Kirchenmusiktage

Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

(Bitte informieren Sie sich vorher, ob die Veranstaltungen stattfinden können)

In diesem Jahr feiern wir in unserer Kirche ein besonderes Jubiläum der Kirchenmusik: Die „Bucher Kirchenmusiktage“ finden zum 60sten Mal statt!Aus diesem Anlass gibt es Gelegenheit, an drei ganz verschiedenen Konzerten und einem Abschlussgottesdienst mit viel schöner Chor- und Orgelmusik teilzunehmen! Kommen Sie, auch wenn alles zurzeit ganz anders ist und unter anderen Bedingungen stattfindet, als wir es gewohnt sind. Unterstützen Sie uns, dass es erneut möglich wird, der Musik zuzuhören und sie in uns aufzunehmen! Die Musik soll einen Platz in unserer Gemeinde haben. Denn die Musik hört niemals auf – sie ist so elementar wichtig für uns alle und nicht aus dem Leben wegzudenken! Alle Musiker, alle Solisten, der Chor unserer Gemeinde sind dankbar, einen klingenden Ort in unserer Gemeinde zu finden!

Ihre/Eure Annette Clasen

Mittwoch, 30. September, 19 Uhr Orgelkonzert mit 7 Organisten/innen (das ist ein spannendes Projekt, auf das ich mich besonders freue!) Lassen Sie sich von einem bunten Programm überraschen, das von folgenden Händen und Füßen vorgetragen wird: Jochen Krausser, Frank Asmis, Martin Derday, Dr. Andreas Nolda, Christina Hanke-Bleidorn, Hanno Osenberg, Annette Clasen.

Freitag, 2. Oktober, 19:30 Uhr Konzert Sie hören Werke für große Orgel und Solisten aus Barock und Romantik mit folgenden Solisten: Sopran – Katherina Müller Bass – Jonathan de la Paz Zaens große Orgel – Arno Schneider Eintritt 10 Euro

Samstag, 3. Oktober, 17 Uhr „AUS DEM RAHMEN“ – 30 Jahre Duo Cello Capriccioso Konzert mit Almuth und Douglas Krausser/Vistel in der Kirche Kennen Sie den wundervollen langsamen Satz aus Chopins Cellosonate oder den fröhlichen letzten Satz aus Beethovens A-Dur Sonate? Solche Perlen der Celloliteratur bleiben innerhalb der großen Sonaten meistens unbemerkt. Um das zu ändern, holt das Duo Cello Capriccioso 12 seiner Lieblingssätze aus ihrem Rahmen und zeigt sie einmal ohne das Vor- und Nachher. Freuen Sie sich auf ein buntes, abwechslungsreiches Musikerlebnis mit dem Besten aus 30 Jahren Duo Cello Capriccioso. Douglas Vistel, Violoncello Almuth Krausser-Vistel, Klavier

Sonntag, 4. Oktober, 10 Uhr Abschlussgottesdienst der „Bucher Kirchenmusiktage“mit Chor und festlicher Orgelmusik

Download (PDF, 10.65MB)

Download (PDF, 3.32MB)

Okt
1
Do
Ausstellung und Workshop: “Nosotras luchamos (Wir Kämpfen)” @ Stadtteilbibliothek Karow
Okt 1 um 16:30 – 18:00

Pankow bekennt Farbe. Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.

Die Interkulturelle Woche 2020 findet statt! Vom 16. September – 4. Oktober 2020 macht Pankow bei den Interkulturellen Wochen Berlin mit. Unter dem Motto “Pankow bekennt Farbe. Gegen Rassismus. Für Menschenrechte.” sind wir dabei und wollen ein buntes Programm auf die Beine stellen. Veranstaltet wird das ganze vom Büro der Integrationsbeauftragten zusammen mit dem Büro der Gleichstellungsbeauftragten und der Netzwerkstelle [moskito]
Am Samstag, 26.9. ist der gemeinsame Aktionstag der Pankower Frauenprojekte, Migrant*innenorganisationen und Pankow hilft.

Ausstellung und Workshop: “Nosotras luchamos (Wir Kämpfen)”
Eröffnung der Ausstellung mit Karne Kunst und Workshop für Frauen mit Migrationsgeschichten.
Mit Juliana Hutai, „Ich begleite mein Geschlecht und mein Geschlecht begleite mich.“ – Übersetzung in 3 Sprachen.
Buch & Karow in Bewegung – MaMis en Movimiento e.V., in Kooperation mit Karne Kunst.

Ort: Stadtteibibliothek Karo – Achillesstr. 77, 13125 Berlin, Karow
Eintritt frei

Download (PDF, 3.46MB)

Interkulturelle Woche