der Schlosspark

In der grünen Mitte von Buch befindet sich das Gartendenkmal “Bucher Schlosspark”.

Der Park wurde 1607 eingerichtet und durch das Anlegen von Parkgewässern 1813 zum offenen Landschaftspark umgestaltet. Seit 1907 ist er öffentlich zugänglich. Heute ist er ein wichtiges Erholungsgebiet für die Patienten der ortsansässigen Kliniken und ein wichtiger Identifikationsort für die Bucher Bevölkerung. Durch den Park führt ebenfalls ein Teil des Pankeradwanderwegs (Berlin-Usedom).

Der Bucher Bürgerverein kümmert sich um die regelmäßige Pflege der Pflanzen und Grünanlagen im Schlosspark. Zu den öffentlichen Terminen sind alle Bürgerinnen und Bürger gern gesehene Helfer.

Den nächste Termin finden sie in unserem Terminkalender (sie können zum schnelleren auffinden, die Kategorie Ortsveranstaltung als Filter benutzen)

  1. Liebe Damen und Herren,
    nachdem ich zur Zeit öfter duch den Schloßpark ging, mußte ich feststellen, dass unglaublich viel Unrat,Papier zerschlagene Flaschen usw. rum liegen. Auch die Papierkörbe sind überfüllt. Auch die Grünanlage zwischen Norma und dem Refugium Buch sieht schlimm aus. Schade , dass manche Menschen alles fallen lassen müssen und wo Dreck ist kommt mehr Dreck hinzu.
    Wer ist für die Ordnung zuständig? Gitta Heidl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.