14. 11. Ehrenamtsbörse

Sie kennen sicher auch in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis, Bürger, die sich ehrenamtlich engagieren. Dazu gibt es in Buch einige Möglichkeiten, für die Gesellschaft etwas freiwillig und unentgeltlich zu tun. Ob bei der Freiwilligen Feuerwehr, dem THW, im Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum in unserem Bucher Bürgerhaus, um nur einige zu nennen.

Download (PDF, 1.18MB)

Auch die Mitglieder unseres Bürgervereines engagieren sich, als ein Beispiel möchte ich die Arbeitseinsätze im Schlosspark nennen. Nicht zu vergessen, die Mitglieder der Kirchengemeinden oder in den Schulvereinen. Allerdings ist es schwer, neue Mitstreiter, vor allem auch jüngere, zu finden. Oft ist es so, dass die „Ehrenamtlichen“ nicht nur eine ehrenamtliche Tätigkeit ausüben. Dabei ist es keine Pflicht, Mitglied des Bürgervereines zu sein, um etwas für Buch zu tun. Die Arbeit mit den Flüchtlingen “Willkommen in Buch” wäre ohne ehrenamtliche Helfer nicht zu schaffen. Der Förderverein zum denkmalgetreuen Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch e. V. hat nicht nur Geld gesammelt, sondern auch das kulturelle Leben in Buch bereichert. Die meiste Arbeit in den Sportvereinen ist ehrenamtlich. Die Veranstaltungen im Ludwig-Hoffmann-Quartier wären ohne die Arbeit unseres Partnervereins Kultur im Quartier e.V. nicht möglich gewesen. Und das Ronald McDonald Haus Berlin-Buch ist bereits über 5 Jahre alt und auch hier wird ehrenamtlich „gearbeitet“.

Am 14. November 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr haben bei einer Freiwilligenbörse gemeinnützige Vereine, Projekte und Initiativen die Möglichkeit, Besucher*innen über Angebote in der ehrenamtlichen Arbeit zu informieren. Die Besucher*innen sollen das vielfältige Spektrum von ehrenamtlichen Tätigkeiten in Buch kennenlernen. Das Angebot reicht vom Engagement im Bereich Kultur und Bildung über Flüchtlingshilfe bis zu soziales und Sport. Die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung liegt in den Händen des Team BENN Berlin-Buch .

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse an einer Teilnahme Frau Kindermann vom BENN-Team Buch über p.kindermann@albatrosggmbh.de oder unter 030 32533990 und senden ihr den angehängten Fragebogen ausgefüllt bis zum 31. Oktober zurück.

Die Vereine und Initiativen sind aufgefordert, das Ehrenamt sichtbar zu machen. Sie sind herzlich eingeladen.

Ihr Andreas Wolf, Bucher Bürgerverein

Download (PDF, 123KB)

Download (PDF, 265KB)

Posted on 23. Oktober 2019, in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Kommentare sind geschlossen.