Aktuelles aus dem Bucher Bürgerhaus

Liebe Besucher/innen des Stadtteilzentrums,

wir, das Team des Stadtteilzentrums wünschen Ihnen ein gesundes Jahr 2021. Bleiben Sie gesund und guter Dinge.

Stand: 06.1.2021

Liebe Besucher/innen des Stadtteilzentrums,

die Angebote in unseren Räumen wurden reduziert, um dem aktuell gebotenen Maß  “Jede Person ist angehalten, die Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts  auf das absolute Minimum zu reduzieren.”,  zu entsprechen. Im Dezember werden keine offenen Gruppenangebote stattfinden. Veränderungen geben wir rechtzeitig bekannt.

Wir bieten individuelle Möglichkeiten an, um insbesondere alleinstehenden Bürger/innen ein Treffen mit anderen zu ermöglichen.  Eine vorherige Anmeldung ist hierfür erforderlich.

Bitte beachten Sie unsere Anforderungen beim Besuch unserer Einrichtung:

Auszug aus dem Hygienekonzept der Einrichtung!

* Menschen mit Atemwegserkrankungen dürfen die Einrichtung NICHT betreten.
* Das Betreten der Einrichtung ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet.
Je nach  Veranstaltung kann diese abgenommen werden, wenn Sie einen festen Platz
eingenommen haben und der Mindestabstand von 1,50m eingehalten ist.
Achten Sie unbedingt auf einen hygienischen Umgang mit Ihrem Mund-Nasen-Schutz! Falls Sie keinen dabei haben, sprechen Sie uns an! 

* Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Räume Ihre Hände mit dem im Eingangsbereich bereitgestellten Mittel.
* Tragen Sie sich bitte in die Liste/Anwesenheitsdokumentation ein. Die vollständige Angabe aller geforderten Daten ist erforderlich.

* In unseren Räumen gilt die strikte Einhaltung des gebotenen Mindestabstandes von 1,50 m.  D.h., dass sich im Gruppenräumen maximal 6 Personen und in den anliegenden Räumen gleichzeitig aufhalten dürfen. Veränderungen geben wir rechtzeitig bekannt.
* Wir gewährleisten, dass die Räume täglich  mehrfach durchlüftet und die ohnehin geltenden hygienischen Regeln bezüglich Ordnung  und Sauberkeit eingehalten werden.

B.Richter / Projektleitung

————————————————————————————————————————–

**Aufgrund begrenzter Öffnungszeiten im Bucher Bürgerhaus bis 31.03.2021, wurden die Sprechstunden der Projekte angepasst. Nach vorheriger Terminvereinbarung können Sie uns besuchen am:

Di 10-13 Uhr und Do 14-16 Uhr / 1.OG / Raum 1.05

Wir vom Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum sind für Sie telefonisch im Büro: 030-941 54 26, und per Diensthandy, 0157 / 830 532 13 oder per E-mail erreichbar:

shz.buch@albatrosggmbh.de

 

Das Willkommenskulturprojekt hat folgende Sprechzeiten:

Büroöffnungszeiten: Di-Do 11:00 – 18:00 (telefonisch erreichbar)

Beratungssprechstunde: Mi: 11-13 / Do: 14-16 Uhr

(momentan nur mit vorheriger Terminvereinbarung)

Telefon: 030 – 325 332 38

Mobil: 0177 – 574 27 12

Email: willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de

 

………………………………………………………………………………………………………………………………

 Die Angebote der Selbsthilfe Kontaktstelle Buch finden Sie hier:

https://www.albatrosggmbh.de/stadtteilarbeit-und-nachbarschaft/selbsthilfe-in-buch/selbsthilfe.html


Download (PDF, 125KB)

————————————————————————————–

Posted on 13. Januar 2021, in Buch und Umgebung, Termine and tagged , , . Bookmark the permalink. Leave a Comment.

Kommentare sind geschlossen.