Blog Archives

Neue Struktur im Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum der Albatros gGmbH im Bucher Bürgerhaus hat seine Struktur verändert.

Der Fachbereich Selbsthilfe wurde ausgegliedert. Er hat vor Ort neue Räume bezogen und fungiert künftig als Selbsthilfe-Kontaktstelle. Sie wird durch Dagmar Peinzger und Julia Scholz koordieniert und befindet sich im 1. OG des Bürgerhauses, Franz-Schmidt-Strasse 8 – 10.

Kontakt: Tel. 0162/5293 458 oder per Mail: selbsthilfeinbuch@albatrosggmbh.de

Der Bereich Stadtteilarbeit wird seit 2012 und auch weiterhin durch die Koordinatorin Brigit Richter geleitet. Das Stadtteilzentrum Buch hat seinen Sitz im 1. OG des Bürgerhauses.

Kontakt: Tel. (030) 9 41 54 26 oder per Mail: stz.buch@albatrosggmbh

Quelle: “Bucher Bote”

 

In der Zeit vom 14. Juni – 02. Juli ist das Stadtteilzentrum aufgrund von Urlaubszeit nur eingeschränkt erreichbar.

In dringenden Fällen und für Veranstaltungsanmeldungen melden Sie sich gerne bei Frau Ganz, vom Willkommenskulturprojekt Buch:

Telefon: 030 – 325 332 38

Mail: willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de

Danke für Ihr Verständniss!

 

Selbsthilfe-Kontaktstelle

 

Stadtteilzentrum

 

Bucher Bürgerhaus/Aktuelles

Vorstellung des Arbeitsstandes – Konzept zur Entwicklung des Pankeparks

Am Dienstag, dem 22. Juni 2021 findet die zweite Beteiligungsveranstaltung zur Entwicklung des Pankeparks statt. Das Bezirksamt lädt um 18 Uhr in den Garten des Bucher Bürgerhauses in die Franz-Schmidt-Str. 8, 13125 Berlin, ein, wo das Planungsbüro Henningsen den Entwurf des Konzeptes zur Umgestaltung des Pankeparks im Sinne eines generationsübergreifenden Gesundheits- und Bewegungsparks vorstellen wird.

Download (PDF, 785KB)

Bei der ersten Beteiligung im Rahmen eines Gebietsspaziergangs wurden wichtige Hinweise und Anregungen gegeben, die teilweise in den Entwurf eingeflossen sind. Erste umsetzbare Maßnahmen sollen nun gemeinsam diskutiert werden.

Ein Teil der Maßnahmen kann voraussichtlich über Mittel des Programms Nachhaltige Erneuerung (ehemals Stadtumbau) finanziert werden. Im Mittelpunkt steht die langfristige Herrichtung der Flächen zwischen Panke und Bahntrasse als Grün- und Parkanlage für alle Altersgruppen. Zudem soll das Areal besser an das Wegenetz angebunden werden.

An der kleinen Brücke der Panke zwischem Buch IV und ehemalige Berufsfachschule Foto: A.Wolf

Pandemiebedingt findet die Veranstaltung im Garten des Bucher Bürgerhauses statt, müsste allerdings bei schlechtem Wetter entfallen. Das Format berücksichtigt die allgemeinen Abstands- und Hygienemaßnahmen, Einlass ist nur mit Nasen- und Mundschutz möglich.

Quelle: PM des Bezirksamtes Pankow vom 09. 06. 2021

Bucher Bürgerhaus: Tag der Nachbarn

Team gesucht für den Kiez-Lehmofen

Hast Du Lust in einem kleinen Team den Lehmofen im Garten des Bucher Bürgerhauses anzufeuern und Brote, Pizzen oder Kuchen für die Nachbarschaft zu backen?

Download (PDF, 575KB)

Anmeldung bitte bis zum 01. 06. 2021

Tel. (030) 941 54 26

benn-buch@albatrosggmbh.de

 

Ideenwerkstatt Buch zu “Pankow in Bewegung”

Hiermit möchte ich Sie/euch dazu einladen, an der Ideenwerkstatt zur Planung der diesjährigen Woche “Pankow in Bewegung” (16.-22.9.) teilzunehmen. Diese findet am 20.5. von 13:00 bis 16:00 Uhr im Garten des Bucher Bürgerhauses statt.

Ich würde mich freuen, wenn auch in diesem Jahr in Berlin-Buch wieder viele tolle gemeinsame Aktionen zu Themen wie Klimaschutz, Nachhaltigkeit, Bewegung & lebenswerte Stadtteile stattfinden.

Anmeldungen bis zum 14. 05. 2021

Download (PDF, 658KB)

Im letzten Jahr gab es bereits bunte Aktivitäten, die sich in dem Kalender Mit Pankow durch das Jahr 2021 unter folgendem Link wiederfinden:

Pankow in Bewegung

Download (PDF, 3.39MB)

“Tag der Nachbarn” mit Bezirksbürgermeister

“Tag der Nachbarn”

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

 

Am “Tag der Nachbarn 2021”,  am Fr., den 28.05.2021 ist ein Austausch mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in der Zeit von 14:900 – 16:00 Uhr geplant.

Das Stadtteilzentrum, das Wilkommenskulturprojekt und BENN Buch laden ein!
Der Pankower Bezirksbürgermeister  stellt sich am 28.05.2021 den Fragen der Bucher Bürger*innen zu lokalen Themen im Bucher Bürgerhausgarten.

Themensammlung!
Im Vorfeld möchten wir von Ihnen wissen, was für Themen Sie bewegt! Zur Vorbereitung würden wir gerne von Ihnen wissen:
Was bewegt Sie in Buch?
Wo drückt der Schuh?
Was brennt Ihnen unter den Nägeln?
Die Themen werden wir dann im Vorfeld an den Bürgermeister weiterreichen.

Ihre Themen können Sie bis zum 14.05.2021 per Mail, Telefon oder Briefkasten abgeben.
Wie?
a) Per Mail an das Stadtteilzentrum Buch
shz.buch@albatrosggmbh.de
b) Per Telefon:
030 / 941 54 26
c) Per IdeenPost (Einwurf in die BENN Briefkästen an den Standorten Bucher Bürgerhaus, Blue Box (Howoge Box), Bibliothek und in den Unterkünften.

Bucher Ideenpost

Gerne können Sie uns auch am 18.05.2021 am Stand des „Mobilen Stadtteilzentrums“ vor Kaufland besuchen und persönlich Ihre Themen einreichen.

Möchten Sie teilnehmen?
Anmeldung bis zum 21.05.2021.

Da Pandemie bedingt nur eine begrenzte Anzahl an Personen teilnehmen kann, haben wir uns für ein Losverfahren entschieden.
Ab dem 25.05.2021 erhalten Sie von uns eine Bestätigung, wenn Sie dabei sind!

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Veranstaltung nur durchführen können, wenn sich die Teilnehmenden an den aktuellen Hygiene – und Schutzvorkehrungen orientieren, derzeit FFP2 Masken und ein aktuelles negatives Testergebnis.

Hier werden Fragen gesammelt, über die Online-Option: https://www.benn-buch.de/ideenpost/aktuelle-frage-1/

Am 28. Mai ist auch die Einweihung des Naschgartens geplant. Von 16:00 bis 17:30 Uhr veranstaltet der Steinbildhauer Rudolf J. Kaltenbach ein Kunst-Workshop.

Außerdem stehen ab 16:00 Uhr Ehrenamtsgärtnerinnen des Frauenprojektes “BerTa” zum Austausch übers Gärtnern und Pflanzen bereit. Das ÖkoGut Buch bietet ein Stand mit Pflanzen zum Verkauf, das mobile Stadtteilzentrum verteilt Infos und Sämereien.

Anmeldungen für die Veranstaltungen ab 16:00 Uhr im Naschgarten in der Selbsthilfe-Kontaktstelle oder bei “BerTa” Tel. 94 11 41 56.

 

Bucher Bürgerhaus: “Tag der Nachbarn”

TAG DER NACHBARN

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Der diesjährige Tag der Nachbarn kann wieder nicht als großes Bürgerfest gefeiert werden, Corona verbietet das.

Das Bucher Stadtteilzentrum, das Willkommenskulturprojekt sowie BENN laden am Freitag, dem 28. Mai von 14:00 bis 16:00 Uhr zum Austausch mit dem Bezirksbürgermeister Sören Benn in den Garten des Bucher Bürgerhauses ein. Der Linken-Politiker stellt sich den Fragen der Nachbarschaft zu lokalen Themen.

Ihre Fragen und Themenvorschläge können bis 14. 05. gesandt werden an: shz.buch@albatrosggmbh.de, Tel. 941 54 26 bzw. in die bunten Ideen-Briefkästen im Stadtteil geworfen werden (Bucher Bürgerhaus, Blue Box der HOWOGE, Stadtteilbibliothek, Flüchtlingsunterkünfte).

Wer bei dem Gespräch mit dem Bezirksbürgermeister dabei sein möchte, muss sich bis zum 21. 05. anmelden.

Am 28. Mai ist auch die Einweihung des Naschgartens geplant. Von 16:00 bis 17:30 Uhr veranstaltet der Steinbildhauer Rudolf J. Kaltenbach ein Kunst-Workshop.

Außerdem stehen ab 16:00 Uhr Ehrenamtsgärtnerinnen des Frauenprojektes “BerTa” zum Austausch übers Gärtnern und Pflanzen bereit. Das ÖkoGut Buch bietet ein Stand mit Pflanzen zum Verkauf, das mobile Stadtteilzentrum verteilt Infos und Sämereien.

Anmeldungen für die Veranstaltungen ab 16:00 Uhr im Naschgarten in der Selbsthilfe-Kontaktstelle oder bei “BerTa” Tel. 94 11 41 56.

Ihre Fragen an den Bezirksbürgermeister:

Bucher Ideenpost

Das “Fest der Nachbarn” soll voraussichtlich am 08. Oktober 2021 stattfinden.

Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch

Verteilung von OP-Masken an Bedürftige

Wegen der neuen Pflicht zum Tragen medizinischer Masken im Einzelhandel und dem Öffentlichen Personennahverkehr wurden den Bezirksämtern vom Berliner Senat entsprechende Masken zur Ausgabe an Bedürftige geliefert. Die kostenlose Verteilung der OP-Masken an Pankower Bedürftige erfolgt an den Standorten der Bürgerämter und beginnt am Dienstag, dem 26. Januar 2021. Die Bedürftigkeit ist durch geeignete Dokumente oder Bescheide (BerlinPass, BaFög, ALG, Grundsicherung u. ä.) zu belegen. Die Ausgabe erfolgt zu einheitlichen Sprechzeiten: Mo.: 8 – 16, Di., Do.: 10 – 18 Uhr, Mi.: 8 – 14, Fr.: 8 – 13 Uhr. Ausgabestellen sind die Rathäuser Pankow (Breite Str. 24a-26, 13187 Berlin), Weißensee (Berliner Allee 252-260, 13088 Berlin) Prenzlauer Berg (Fröbelstraße 17, 10405 Berlin, Haus 6) sowie das Bürgerhaus Karow/Buch (Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin). An den Standorten ist ein Wegeleitsystem eingerichtet. Es gelten die Abstands- und Hygieneregeln, eine Mund-Nasenbedeckung ist zwingend.

Quelle: PM BA Pankow vom 25. 01. 2021

Aktuelles aus dem Bucher Bürgerhaus

Liebe Besucher/innen des Stadtteilzentrums,

wir, das Team des Stadtteilzentrums wünschen Ihnen ein gesundes Jahr 2021. Bleiben Sie gesund und guter Dinge.

Stand: 06.1.2021

Liebe Besucher/innen des Stadtteilzentrums,

die Angebote in unseren Räumen wurden reduziert, um dem aktuell gebotenen Maß  “Jede Person ist angehalten, die Kontakte außerhalb des eigenen Haushalts  auf das absolute Minimum zu reduzieren.”,  zu entsprechen. Im Dezember werden keine offenen Gruppenangebote stattfinden. Veränderungen geben wir rechtzeitig bekannt.

Wir bieten individuelle Möglichkeiten an, um insbesondere alleinstehenden Bürger/innen ein Treffen mit anderen zu ermöglichen.  Eine vorherige Anmeldung ist hierfür erforderlich.

Bitte beachten Sie unsere Anforderungen beim Besuch unserer Einrichtung:

Auszug aus dem Hygienekonzept der Einrichtung!

* Menschen mit Atemwegserkrankungen dürfen die Einrichtung NICHT betreten.
* Das Betreten der Einrichtung ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet.
Je nach  Veranstaltung kann diese abgenommen werden, wenn Sie einen festen Platz
eingenommen haben und der Mindestabstand von 1,50m eingehalten ist.
Achten Sie unbedingt auf einen hygienischen Umgang mit Ihrem Mund-Nasen-Schutz! Falls Sie keinen dabei haben, sprechen Sie uns an! 

* Bitte desinfizieren Sie sich beim Betreten der Räume Ihre Hände mit dem im Eingangsbereich bereitgestellten Mittel.
* Tragen Sie sich bitte in die Liste/Anwesenheitsdokumentation ein. Die vollständige Angabe aller geforderten Daten ist erforderlich.

* In unseren Räumen gilt die strikte Einhaltung des gebotenen Mindestabstandes von 1,50 m.  D.h., dass sich im Gruppenräumen maximal 6 Personen und in den anliegenden Räumen gleichzeitig aufhalten dürfen. Veränderungen geben wir rechtzeitig bekannt.
* Wir gewährleisten, dass die Räume täglich  mehrfach durchlüftet und die ohnehin geltenden hygienischen Regeln bezüglich Ordnung  und Sauberkeit eingehalten werden.

B.Richter / Projektleitung

————————————————————————————————————————–

**Aufgrund begrenzter Öffnungszeiten im Bucher Bürgerhaus bis 31.03.2021, wurden die Sprechstunden der Projekte angepasst. Nach vorheriger Terminvereinbarung können Sie uns besuchen am:

Di 10-13 Uhr und Do 14-16 Uhr / 1.OG / Raum 1.05

Wir vom Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum sind für Sie telefonisch im Büro: 030-941 54 26, und per Diensthandy, 0157 / 830 532 13 oder per E-mail erreichbar:

shz.buch@albatrosggmbh.de

 

Das Willkommenskulturprojekt hat folgende Sprechzeiten:

Büroöffnungszeiten: Di-Do 11:00 – 18:00 (telefonisch erreichbar)

Beratungssprechstunde: Mi: 11-13 / Do: 14-16 Uhr

(momentan nur mit vorheriger Terminvereinbarung)

Telefon: 030 – 325 332 38

Mobil: 0177 – 574 27 12

Email: willkommen-in-buch@albatrosggmbh.de

 

………………………………………………………………………………………………………………………………

 Die Angebote der Selbsthilfe Kontaktstelle Buch finden Sie hier:

https://www.albatrosggmbh.de/stadtteilarbeit-und-nachbarschaft/selbsthilfe-in-buch/selbsthilfe.html


Download (PDF, 125KB)

————————————————————————————–

Planungen für Januar 2021

Download (PDF, 125KB)

Download (PDF, 353KB)

Download (PDF, 117KB)

Bitte beachten Sie, das man sich bei den meisten Veranstaltungen vorher anmelden muss. Informieren Sie sich bitte vorher, ob die geplanten Veranstaltungen/Beratungsangebote so stattfinden können. Und beachten Sie die aktuellen Corona-Regeln.