Category Archives: Termine

Adventsfest im Ludwig-Hoffmann-Quartier

Der Verein “Kultur im Quartier” lädt Sie herzlich ein zum Adventsfest im Ludwig-Hoffmann-Quartier.

Adventsfest 2018 L.-Hoffmann-QuartierVon 16:30 – 17:30 Uhr gibt es das beliebte und schon traditionelle gemeinsame Adventssingen mit dem “Quartier-Quartett”

Verein “Kultur im Quartier”

Ludwig-Hoffmann-Quartier, Wiltbergstrasse

Nationales Science on Stage Festival 2018

Nationales Science on Stage Festival 2018

Vom 16.-18. November 2018 findet das Nationale Science on Stage Festival in Berlin am MDC.C Max Delbrück Communications Center statt.

Science on Stage

Science On Stage

  • …ist ein Netzwerk von Lehrkräften für Lehrkräfte aller Schularten, die Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) unterrichten.
  • …bietet eine Plattform für den europaweiten Austausch anregender Ideen und Konzepte für den Unterricht.
  • …sorgt dafür, dass MINT im schulischen und öffentlichen Rampenlicht steht.

Auf der größten deutschen Ideenbörse für MINT-Lehrkräfte von der Grundschule bis zur Oberstufe, treffen sich rund 100 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land, um sich auf unserem Bildungsmarkt über Materialien und Konzepte auszutauschen und neuen Schwung für ihren Schulalltag mitzunehmen.

Neben dem Bildungsmarkt, auf dem ausgewählte Lehrkräfte ihre Projekte an einem Stand vorstellen, gibt es spannende Kurzpräsentationen und praxisorientierte Workshops.

Die Science on Stage Festivals sind das Herzstück unseres Netzwerkes: Hier treffen engagierte MINT-Lehrkräfte der Primar- und Sekundarstufe zusammen, um sich auf einem bunten Bildungsmarkt, in Workshops sowie bei Kurzvorträgen über gelungene Unterrichtskonzepte auszutauschen.

Das Festival ist eine Ideenbörse, auf der Lehrkräfte voneinander lernen, sich vernetzen und Motivation für ihren Schulalltag tanken.
>> Programmheft
>> Programmübersicht

Interessierte Lehrkräfte sind herzlich dazu eingeladen, das Festival am 17. November 2018 am Open Day zu besuchen.

Download (PDF, 331KB)

Sie möchten das Nationale Science on Stage Festival als Gast besuchen? Am 17. November 2018 begrüßen wir Sie ab 10:00 Uhr zu unserem Open Day: Schauen Sie vorbei, treffen Sie auf unserem Bildungsmarkt Lehrkräfte aus ganz Deutschland und holen Sie sich Anregungen für Ihren MINT-Unterricht bei spannenden Kurzvorträgen und Workshops!

Für den Open Day können Sie sich kostenfrei unter info@science-on-stage.de registrieren.

 

 

 

 

29. Berliner Märchentage – 3. Pankower Bilingualen Märchentage

Bilinguale Märchentage „Märchen

erzählt – In deiner Sprache“ vom 8. –

25.11.2018

Vom 8. bis zum 25. November 2018 finden die 29. Berliner Märchentage statt. Unter dem Titel “Der goldene Faden des Schicksals” werden Märchen und Geschichten von Macht und Ohnmacht erzählt. Auch in den Stadtteilbibliotheken uch und Karow gibt es zahlreiche Veranstaltungen. Schauen Sie in den Veranstaltungskalender unserer Website.

Die Pankower MigrantInnenorganisationen beteiligen sich an den Märchentagen und organisieren in Kooperation mit den Stadtbibliotheken die 3. Pankower Bilingualen Märchentage unter dem Titel „Märchen erzählt – In deiner Sprache“. Ob Spanisch, Italienisch, Englisch, Polnisch, Russisch, Portugiesisch, Koreanisch und Chinesisch, Quechua, Hebräisch, Dari oder Arabisch – die Märchen werden jeweils auch auf Deutsch erzählt. Organisiert wird die Veranstaltungsreihe von zahlreichen Pankower Migrant*innenorganisationen unter dem Dach von Tandem Projekt MIGRAPOWER, MeM e.V. & VIA e.V., die sich gemeinsam mit den Stadtbibliotheken für die Stärkung der Mehrsprachigkeit einsetzen. Die Lesungen sind kostenlos und dauern ca. 45 Min. Anmeldung erfolgt in der jeweiligen Bibliothek. Die Termine der 3. Bilingualen Märchentage Pankow sowie aller Veranstaltungen im Rahmen der 29. Berliner Märchentage sind online zu finden unter https://www.berlin.de/ba-pankow/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/information/artikel.501557.php sowie unter http://www.märchenland.de. Rückfragen und weitere Informationen bei Katarina Niewiedzial, Integrationsbeauftragte Pankow, E-Mail: katarina.niewiedzial@ba-pankow.berlin.de .
Marita Orbegoso Alvarez, Projektleiterin Tandem Projekt MIGRAPOWER MeM e.V. & VIA e.V., E-Mail: leitung@migrapower.org, Handy: ++49-163-63-80397

MO 12.11. 16:00 Uhr Stadtteilbibliothek Karow, ARABISCH

Arabische Märchen aus 1001 Nacht Dima Farra wird uns mit Geschichten aus 1001 Nacht verzaubern. Vorgetragen wird das Märchen zweisprachig, sowohl auf Deutsch, als auch auf Arabisch.

Donnerstag, 22.11. 16:30 Uhr Stadtteilbibliothek Karow, DARI

Dienstag, 13.11.2018, 17.00 Uhr Stadtteilbibliothek Buch
Lesung mit Musik: Des Kaisers neue Kleider – Das bekannte Märchen des dänischen Schriftstellers Hans Christian Andersen wird vorgelesen und musikalisch untermalt von Schülern der Musikschule Béla Bartók Pankow.

23. 11. 2018, 10:00 Uhr Stadtteilbibliothek Buch »OHNMACHT, OH MACHT – OH MAN OH MAN!«

23. 11. 2018, 10:00 Uhr, Stadtteilbibliothek Karow “Sterntaler”

Berliner Märchentage / Programm

Stadtteilbibliotheken Karow/Buch

FV Kirchturm lädt ein: Benefizlesung

Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

Lesung und Ausstellung am

2. November 2018, 18:00 Uhr

Förderverein KirchturmFörderverein Kirchturm

Förderverein zum denkmalgetreuen Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch e. V.
Alt-Buch 36; 13125 Berlin

Telefon/Telefax: 030/9497163
E-Mail: kirchturm@schlosskirche-berlin-buch.de

31. 10. Herbstfest im Bucher Bürgerhaus

 

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Das Bucher Bürgerhaus lädt Sie herzlich ein zum Herbstfest. Lagerfeuer, Stockbrot und Live-Musik mit der Band “Habibi”, Grillen und vieles mehr.

Herbstfest 31.10.2018 Bucher Bürgerhaus

Albatros gGmbH/Stadtteilzentrum Buch

58. Bucher Kirchenmusiktage

58. Bucher Kirchenmusiktage
vom 12.-14. Oktober mit Musik für 5-stimmigen Chor, drei Posaunen und große Orgel und einem Kindermusical

Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

In diesem Jahr wird es im Rahmen der 58. Kirchenmusiktage ein besonderes Konzert des Chores der Bucher Schlosskirche geben: Sie hören Musik aus verschiedenen Epochen für 5-stimmigen Chor, 4 Posaunen und Konzertorgel. Darunter ist auch das Werk „Der Herr ist mein Hirte“ von dem Ihnen sicher bekannten Karower Posaunisten und Komponisten
Martin Majewski. „Musik, die die Seele berührt. Musik, die unter die Haut geht.“
(so Martin Majewski zu seinem Stück)
Ein weiterer Ohrenschmaus dürfte ein mitreißendes Stück des zeitgenössischen Posaunisten Simone Candotto werden. Mit einer überzeugenden,
klangvollen und teilweise sehr berührenden Tonsprache und Kompositionselementen aus verschiedenen Epochen vermag er es in seiner „Messe in e-moll“ zu bezaubern und zu begeistern. Dieses Konzert findet am Freitag, den 12.Oktober um 19.30 Uhr in der
Schlosskirche statt. Der Eintritt beträgt 12/10 Euro.
Gleich am nächsten Tag erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt der Kirchenmusiktage, die Aufführung des Musicals „David und Jonathan“ von Gerd-Peter Münden – ein Kindermusical der besonderen Art mit mitreißender, effektvoller Musik.
Begeisterung, Spaß und Spannung sind garantiert!
Diese Aufführung findet am Samstag, den 13. Oktober um 17:00 Uhr in der
Schlosskirche statt.
Zum Abschluss der Kirchenmusiktage sind Sie dann zum Festgottesdienst am Sonntag,
14. Oktober mit Pfrn. Cornelia Reuter eingeladen.
Der Chor wird den Gottesdienst mit A-Capella- Musik von A. Bruckner, F. Mendelssohn und C.H. Graun musikalisch gestalten.
(Quelle: Gemeindebrief der ev. Schlosskirchengemeinde Buch)

Panke-Platz: 21.09. Spiel- und Sportfest

Am 21. September ist von 15:00 – 18:00 Uhr das zweite diesjährige Sport- und Begegnungsfest auf dem Panke-Platz in Berlin-Buch geplant. Gemeinsam wollen wir den Panke-Platz an diesem Tag wieder zu einem Ort des nachbarschaftlichen Austausches und der sportlichen Aktion werden lassen.

Hinsichtlich der sportlichen Programmpunkte ist es dieses Mal vorgesehen, an den verschiedenen Mitmachstationen länger andauernde Sportaktivitäten oder Workshops anzubieten, bei denen die Festteilnehmer*innen entweder etwas Erlernen (Fußballtricks, Jonglage, Schach, Volleyball, Boxen, Tanzen o.ä.) oder an einem Wettbewerb (Human Kicker, Streetballmatch, Wettlöschen, o.ä.) teilnehmen können. Im Viertel- oder Halbstundentakt sollen die Festteilnehmer*innen zur nächsten Mitmachstation wechseln können. Neben dem Picknick wird es an einem Buffet außerdem für alle Kaffee & Kuchen sowie andere Getränke auf Spendenbasis geben. Als weitere Programmpunkte wird es außerdem Musik(-Acts) und eine Tombola geben.

FV Kirchturm lädt ein zur Lesung

Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

Der Förderverein zum denkmalgetreuen Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch e. V. lädt Sie herzlich ein:

Lesung mit Kathrin Reiher:

»Abschied vom Stern. Eine Frau auf den Spuren ihrer jüdischen

Familie« am 7. September 2018, 18:00 Uhr

»Warum mir der Abschied vom Stern so schwer fiel, ist in meinem Inneren verborgen«.
In Briefen an ihre Enkeltochter Franziska begibt sich Kathrin Reiher, Jahrgang 1944, auf die Suche nachder eigenen Vergangenheit. Sie erzählt eine bewegende Familiengeschichte zwischen jüdischer, deutscher und kommunistischer Identität.  Eine Geschichte von starken Frauen und einem besonderen Vater.

Eintritt frei, um Spenden für den Wiederaufbau des Turmaufsatzes der barocken Schlosskirche wird gebeten.

Download (DOCX, 606KB)

Download (DOCX, 14KB)

Förderverein KirchturmFörderverein Kirchturm

E-Mail: kirchturm@schlosskirche-berlin-buch.de

Telefon/Telefax: 030/9497163

 

 

Tauschbasar im Bürgerhaus – Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten – Großer Tauschbasar

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Wir möchten Sie gerne auf eine Veranstaltung am Freitag, dem 31. August im Bucher Bürgerhaus aufmerksam machen. Der

schrieb dazu in der August-Ausgabe auf Seite 1:

„Am Freitag, dem 31. August, findet von 15 bis 19 Uhr ein großer Tauschbasar im Saal und Garten des Bucher Bürgerhauses, Franz-Schmidt-Straße 8 – 10 statt. Die Organisatoren vom BENN-Projekt (Berlin entwickelt neue Nachbarschaften) erwarten einen lebendigen Austausch verschiedener Akteure aus den Bereichen Soziales, Wirtschaft, Politik, Bildung, Kultur und Nachbarschaft rund um das Thema „Veränderung in Buch“. Auf dem Tauschbasar gibt es Marktstände, an denen man Ideen und Dinge tauschen kann.

Tauschbasar 31.08.2018An sechs Ständen werden Meinungen, Anmerkungen und Ideen der Besucherinnen und Besucher zum Thema „Veränderung“ festgehalten und moderiert außerdem werden Wettbewerbe, Spiele, eine Koch-Show, viel Unterhaltung und mehr angeboten. Jeder ist eingeladen, an den Wettbewerben teilzunehmen, die mit attraktiven Preisen belohnt werden. Wer also die größte Tomate oder Zucchini, die krummste Gurke im Garten hat, wer den schönsten Kuchen backen kann oder ein Geheimrezept für die leckerste Soße hat, kann sich melden. (Anmeldung bis zum 28. 08.!) Gern kann auch Gemüse und Obst aus dem Garten getauscht werden.

Für Kinder gibt es ein umfangreiches Programm und einen Flohmarkt.

Beendet wird der Markt der Möglichkeiten mit einer Podiumsdiskussion mit Bucher Nachbarn, Geflüchteten, Vertretern aus der Politik und regionalen Akteuren. Auch Pankows Bürgermeister Sören Benn wird sich an dem Austausch beteiligen.“

Tauschbasar 31.08.2018

Kommen Sie also am Freitag ins Bucher Bürgerhaus und lassen sich überraschen. Aber auch Ihre Ideen für Buch sind gefragt.

 

 

Tauschbasar 31.08.2018

Download (PDF, 340KB)

FV Kirchturm lädt ein zur Ausstellungseröffnung

Schlosskirche Buch

Schlosskirche Buch

Der Förderverein zum denkmalgetreuen Wiederaufbau des Turmes der barocken Schlosskirche in Berlin-Buch e. V.

lädt Sie herzlich ein zur Ausstellungseröffnung

Download (DOCX, 351KB)

Download (DOCX, 380KB)

Download (DOCX, 58KB)

Förderverein KirchturmFV Kirchturm