Blog Archives

Technikspenden und IT-Unterstützung für Schüler*innen aus Berlin-Buch gesucht

Das Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch, das BENN-Team Buch und der Bildungsverbund Buch rufen im Kontext des pankowweiten Spendenaufrufs des Bezirksamtes für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu Spenden von gut erhaltenen, internetfähigen Laptops, Tablets, sowie Druckern und Prepaid-WLAN-Sticks für Schüler*innen mit und ohne Migrations- und Fluchthintergrund aus Berlin-Buch auf. Die Spendenaktion wurde initiiert, weil es Schüler*innen aus Berlin-Buch gibt, die in Zeiten der Corona-Pandemie aufgrund einer fehlenden technischen Ausstattung beim Online-Lernen benachteiligt sind. Neben Technikspenden können sich zudem fachkundige It-ler melden, die bei der Überprüfung und Einrichtung gespendeter Geräte ehrenamtlich unterstützen möchten.

Wann kann ich spenden? Mittwochs, 10:00 – 14:00 Uhr vor dem Bucher Bürgerhaus in das Lastenfahrrad.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Download (PDF, 6.08MB)

Hilfe in Corona-Zeiten

Bucher Bürgerhaus

Bucher Bürgerhaus

Liebe Bucher Bürger*innen,

anbei finden Sie einen Flyer mit den wichtigsten Kontakten zur Unterstützung und Hilfe in der Zeit der Corona-Pandemie für die in Berlin-Buch lebenden Menschen. Der Flyer wurde vom BENN-Team Buch  in Kooperation mit weiteren Akteuren aus dem  Bucher Bürgerhaus erstellt und wird als Postkarte an viele Bucher Haushalte verteilt werden.

Download (PDF, 103KB)

Stadtteil-Werkstatt im Bucher Bürgerhaus

Logo BENN Buch

Das Team vom BENN-Team Buch lädt Sie herzlich ein zur

Stadtteil-Werkstatt

Am 06. Und 07. März sind Bürgerinnen und Bürger eingeladen, in der “Ausstellung” mit 5 Stationen zu Themen wie Beleuchtung, Begegnung, Kulturangebote, Städtebauförderung usw. zu diskutieren und ins Gespräch zu kommen.

Stadtteilwerkstatt “Bucher Nachbarschaften”

In einer interaktiven und bunten Landschaft können Sie an Stationen einen Einblick in die Arbeit von BENN bekommen und an der Vorbereitung weiterer Aktivitäten 2020-2021 mitwirken.

 

 

Download (PDF, 847KB)

BESUCHEN SIE DIE STATIONEN UND BRINGEN SIE IHRE IDEEN EIN:

  • Ideentisch
  • Nachbarschaft-Kontakte-Begegnungsaktivitäten
  • Freiluftkino 2020 – Filme zur Auswahl
  • Feste für die Nachbarschaft in Buch – bauen Sie mit an einem Modell.
  • Kiez-Spaziergänge –Gärten, Beleuchtung, was war und wie geht es weiter?

Schauen Sie vorbei, informieren Sie sich, machen Sie mit!

WO: Bucher Bürgerhaus (Franz-Schmidt-Str.8-10), EG-Saal

WANN:

  1. März, 16:00 – 20:00 Uhr
  2. März, 10:00 – 14:00 Uhr

Team BENN Berlin-Buch

 

Einige persönliche “Anstösse”:

Hufelandschule 615-544-8550 , Walter-Friedrich-Strasse

Das Gebäude der Hufelandschule in der W.-Friedrich-Strasse muss dringend saniert und modernisiert werden.

Leider sieht es so öfters aus in der Brunnengalerie. Ich würde mich freuen, wenn der Abschnitt von der Wiltbergstrasse bis zur Wolfgang-Heinz-Strasse minimal gepflegt wird, bis die Bagger rollen.

 

 

 

 

 

An der Strassenecke Wiltbergstrasse/Walter-Friedrich-Strasse entsteht der 3. BA der Schlossparkpassagen. Die Einwohnerinnen und Einwohner von Buch und ihre Gäste verfolgen sehr aufmerksam die Bauarbeiten. Nach Beendigung der Bauarbeiten soll auch das Wartehäuschen für die BVG an der Haltestelle folgen. Und wie soll eine Verbindung vom S-Bahnhof bis zum geplanten BIZ (Bucher Bildungs- und Integrationszentrum) aussehen?

Viele Autofahrer, darunter besonders die Busfahrer sehnen den Abschluss der Bauarbeiten an der Kreuzung Karower Chaussee/Lindenberger Weg/Wiltbergstrasse herbei. Das Foto zeigt den Stand am 01. 03.

 

 

 

 

 

Die Kinder und Jugendlichen können die Übergabe des öffentlichen Spielplatzes in der Walter-Friedrich-Strasse sowie die Skaterbahn in der Wolfgang-Heinz-Strasse an der alten Industriebahn kaum erwarten. Sie erfahren es hier, wenn ich den Termin weiß.

Wie gesagt, das sind nur einige Denkanstösse. Kommen Sie zur Stadtteil-Werkstatt und bringen Ihre Ídeen und Wünsche für ein Buch, in dem man gerne wohnt, arbeitet, feiert…..

Ihr Andreas Wolf, Bucher Bürgerverein

 

14.11. Bucher Freiwilligenbörse

Liebe Bucher Bürger*innen,
am Donnerstag, den 14. November, findet von 15:00 – 18:00 Uhr im Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Str. 8-10, im großen Saal im Erdgeschoss die

B U C H E R   F R E I W I L L I G E N B Ö R S E

statt, die vom Selbsthilfe- und Stadtteilzentrum Buch, Willkommens-kulturprojekt Buch und BENN-Team Buch organisiert wird.

Download (PDF, 1.18MB)

Auf der Börse können sich die Besucher*innen bei Vereinen, Projekten und Initiativen über Angebote der ehrenamtlichen Arbeit informieren und/oder Kontakte knüpfen, um sich selbst in Berlin-Buch ehrenamtlich einzusetzen. Das Angebot reicht vom Engagement im Bereich Kultur und Bildung über Flüchtlingshilfe bis zu Soziales und Sport.

Kommen Sie vorbei, erfahren Sie mehr zu der Vielfältigkeit der ehrenamtlichen Arbeit und Angebote in Berlin-Buch und gestalten Sie Berlin-Buch vielleicht sogar durch ihr eigenes Engagement mit!

Download (PDF, 244KB)

Download (PDF, 253KB)

Download (PDF, 208KB)