Blog Archives

Open Air Kino in Buch: „Deine Schönheit ist nichts wert“

Freiluftkino in Buch auf dem Panke-Platz

 

Download (PDF, 1.01MB)

 

 

Liebe Bucher Bürger:innen,

liebe Mitglieder des Bucher Kinder- und Jugendnetzwerkes,
liebe Filmbegeisterte,
am kommenden Freitag, den 3. Juni, findet die 2. Filmvorführung des Freiluftkinos Buch auf dem Panke-Platz in Berlin-Buch statt, zu der wir Sie/euch herzlich einladen. Gezeigt wird der Film “Deine Schönheit ist nichts wert”. Im Folgenden ist eine kurze Filmbeschreibung zu finden:

“Veysel, halb Kurde, halb Türke, ist mit seiner Familie aus der Türkei nach Österreich geflüchtet, wo er mittlerweile in Wien lebt. Wegen seiner mangelnden Sprachkenntnisse ist der schüchterne Zwölfjährige ein Außenseiter in der Schule.”

Der Film hat die Altersempefehlung ab 6 Jahren. Der Film startet um 21:30 Uhr. Einlass ist ab 20:30 Uhr. Da die Filmvorführung bis ca. 23:00 Uhr dauert, müssen Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, die ohne ihre Eltern kommen, eine Einverständniserklärung ihrer Eltern mitbringen und in Begleitung einer mindestens 18 Jahre alten Person sein.

Download (PDF, 96KB)

Wir bitten darum, dass die Zuschauer:innen nach Möglichkeit einen eigenen Stuhl oder eine eigene Decke mitbringen. Vor Ort stehen aber auch einige Stühle und Bänke zur Verfügung.

Es wird in diesem Jahr noch eine dritte Filmvorführungen im Garten des Bucher Bürgerhauses geben. Im Folgenden sind nochmals die Eckdaten zu der Filmvorführung am kommenden Freitag sowie zur dritten Filmvorführung zu finden:

2. Termin:
– Film: “Deine Schönheit ist nichts wert..” (Deutsch/ Türkisch mit deutschen Untertiteln)

– Altersempfehlung: FSK 6
– Datum/Uhrzeit: 03. Juni, 21:30 Uhr (Einlass 20:30 Uhr)
– Ort: Panke-Platz, zwischen dem S-Bahnhof Buch und der Hufeland-Schule gleich neben den Tennisfeldern

3. Termin:
– Film: “Heute bin ich Samba” (Deutsch/ eventuell mit arabischen Untertiteln)
– Altersempfehlung: FSK 6
– Datum/Uhrzeit: 26. August, 20:45 Uhr (Einlass 19:45 Uhr)
– Ort: Garten des Bucher Bürgerhauses, Franz-Schmidt-Str. 8-10, 13125 Berlin

Das Freiluftkino Buch widmet sich in diesem Jahr unter dem Titel “Grenzenlos” den Themen Migration, Flucht, Mobilität und Integration und zeigt möglichst mehrsprachige Filme. Es wird durch das Bezirksamt Pankow Amt für Weiterbildung und Kultur gefördert. Veranstalter sind das Stadtteilzentrum Buch und der Bildungsverbund Buch in Kooperation mit Nomadenkino, Frauenberatung BerTa und Willkommenskulturprojekt Buch sowie mit Unterstützung durch das Sport- und Umweltamt Pankow.

Mit den besten Grüßen
Logo Bildungsverbund

 
Franziska Myck                                                                 Brigit Richter
Koordinatorin für den Bildungsverbund Berlin-Buch           Projekt Stadtteilzentrum Buch
c/o Montessori-Gemeinschaftsschule Berlin-Buch             – Im Bucher Bürgerhaus –
Wiltbergstraße 50, Haus 23                                                Franz-Schmidt-Str. 8-10
13125 Berlin                                                                       13125 Berlin

Mobil: 01590 4523057                                                        Tel.: 030 – 9415426
E-Mail: f.myck@karuna-ev.de                                             E-Mail: stz.buch@albatrosggmbh.de
Web: www.bildungsverbund-buch.de                                  Web: www.albatrosggmbh.de

Boule und Schach auf dem Pankeplatz

Ab sofort können Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Mittwoch von 16:00 bis 18:00 Uhr (außer bei Regen) im Rahmen des Projektes “Offene Sportkurse” auf dem Panke-Platz an einem kostenlosen Boule- und Schachangebot teilnehmen.

Download (PDF, 510KB)

Der Panke-Platz ist eine öffentliche Sport- und Begegnungsstätte. Jeder kann diesen Platz in seiner Freizeit kostenlos nutzen, um Sport zu treiben und Nachbar:innen kennen zu lernen.

Der Panke-Platz befindet sich zwischen dem S-Bahnhof Buch und der Hufeland-Schule gleich neben den Tennisfelder an der Panke:

Die offenen Sportkurse werden von engagierten Nachbar:innen, dem Bildungsverbund-Buch und SV Buch organisiert. Sie werden gefördert von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und dem SPK Bezirksamt Pankow in Kooperation mit den Stadtteilzentrum Pankow/Weißensee.