Blog Archives

Walpurgisfest auf der Moorwiese

Walpurgisfest am 30.4.22 von 14 – 18 Uhr – unser Auftaktfest für die Kultursamstage in diesem Jahr.

 

Wir feiern das Winteraustreiben und zählen dabei auf die Unterstützung aller Hexen und Hexer. Um sich das nötige Handwerkzeug zu bauen, können bei uns Hexenbesen gebunden werden. Wir werden Live-Musik auf der Bühne haben, ein großes Feuer und Schmackazien vom Feinsten.
Unterstützt werden wir von der Initiative Buch am Sandhaus, vom Würfel und vom Spielwagen. Der Waldkindergarten macht einen Tag der offenen Tür. Finanziellen Support gibts durch die Jugend- und Familienstiftung Berlin.

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

Kultursamstage zum Thema Wollhandwerk

7. Mai, 14. Mai und 21. Mai

Kultur auf unserem Platz heißt dabei nicht nur, dass wir Samstage mit Auftritten kleinerer mittelalterlicher Kapellen oder Theatergruppen  ermöglichen wollen, wir planen auch, uns sogenannter immaterieller Kulturgüter anzunehmen: der Handwerkskultur, die in der Historie immer mit künstlerischem Ausdruck verbunden war. Dabei wollen wir sowohl bei den darstellenden Künsten die Kinder und ihre Familien auf die Bühne holen, als auch die Handwerke so auswählen, dass es den Familien möglich ist, sich selbst auszuprobieren und zu handeln, mit den Händen zu werken.

Dazu haben wir Handwerke ausgewählt, bei denen wir sicher sind, dass sie auf Interesse stoßen und auch von Kindern, Eltern oder Großeltern ausgeführt werden können. Beim Schmieden auf dem Bucher Weihnachtsmarkt haben wir es tatsächlich öfter erlebt, dass der eine oder andere Großvater sich erinnerte, selbst einmal dieses Handwerk erlernt zu haben.

Workshop “Schwarze Berliner*in: Ich gehöre dazu!”

Stadtteilbibliothek Buch

 

Workshop “Schwarze Berliner*in: Ich gehöre dazu!”

morgen am Samstag, den 23.04., von 10:00 bis 12:00 Uhr in der Stadtteilbibliothek Buch, Wiltbergstr. 19-23, 13125 Berlin im 1. Obergeschoss weiter. Es gibt noch freie Plätze! Interessierte melden sich bitte bei der Leiterin der Stadtteilbibliothek Frau Tiepke- Ihlow: doreen.tiepke-ihlow@ba-pankow.berlin.de oder 030 902956941.

S-Bahn: Diese Bauprojekte stehen 2022 an

Die Deutsche Bahn macht die Eisenbahninfrastruktur für ihre Kund:innen weiter fit für die Zukunft. Auch 2022 geht es mit den Arbeiten für ein leistungsfähiges Netz voran. In Berlin und Brandenburg stehen zahlreiche Projekte auf dem Plan für die Modernisierung, Instandhaltung sowie den Neu- und Ausbau des Schienennetzes sowie attraktivere Bahnhöfe.

Die Bauplaner legen großen Wert darauf, die Einschränkungen für Reisende so gering wie möglich zu halten, ganz ohne Sperrungen und Reisezeitverlängerungen geht es aber leider nicht. Um Ihnen möglichst viel Vorlaufzeit zu geben, die kommenden Einschränkungen einzuplanen, veröffentlichen wir jetzt schon alle geplanten Baumaßnahmen in einer praktischen Übersicht.

Übersicht der Bauschwerpunkte 2022 (Änderungen vorbehalten):

(Ausschnitt)

S1 S2 S25 S26  Nord-Süd-S-Bahn-Tunnel

Projekt: Instandhaltung des Tunnels, manuelle Tunnelreinigung, Schienenfräsen und Stromschienenarbeiten

Auswirkungen:

  • 14.01 – 17.01. und 04.03 – 07.03.
    Sperrung Gesundbrunnen <> Yorckstraße/Großgörschenstraße

S1 S2 S25 S26 S41 S42 Nördliche Streckenabschnitte

Projekt: Aufbau und Inbetriebnahme ZBS Nordkreuz (Zugbeeinflussungssystem S-Bahn Berlin) Unterzentrale Bornholmer Straße

Auswirkungen:

  • an Wochenenden im Frühjahr
    abschnittsweise Sperrungen Ring- und Nord-Süd-Bahn

S2 Nördlicher Abschnitt

Projekt: Im Rahmen des Ausbaus der „Stettiner Bahn“ im Bereich Berlin Nordkreuz – Berlin Karow finden Restarbeiten der zweiten Baustufe statt, die Brücke über die Wiltbergstraße hat nach über 100 Jahren ihre technische Nutzungsdauer erreicht und wird durch einen Neubau ersetzt, in Buch werden die Gleise erneuert.

Auswirkungen:

  • 06.05. – 09.05., 13.05. – 16.05., 18.06. – 20.06.
    Sperrung Blankenburg <> Zepernick
  • 29.07. – 09.08. Sperrung
    Blankenburg <> Buch
  • 02.09. – 05.09., 09.09. – 12.09., 23.09. – 26.09.
    Sperrung Karow <> Zepernick

Alle geplanten Bauarbeiten

Es geht voran in Buch

Trotz Corona tut sich in unserem Ortsdteil einiges. Ich möchte Sie anhand einiger Fotografien von Ende Februar darauf hinweisen.

Umgestaltung eines Teils des Gartens am Bucher Bürgerhaus Februar 2021

Die Selbsthilfekontaktstelle der Albatros gGmbH gestaltet dort gemeinsam mit den Delphin-Werkstätten fürMenschen mit Behinderungen einen barrierefreien Naschgarten. (Bucher Bote/Februar-Ausgabe S. 13)

Noch im März sollen die ersten Türen im 3. und letzten Bauabschnitt der Bucher Schlossparkpassagen sich öffnen.

3. und letzten Teil der Bucher Schlossparkpassagen

Video 3. Bauabschnitt

Die Praxis fürLogopädie und Ergotherapie von Tina Walter-Stetefeld zieht in den 3. Bauabschnitt der Schlossparkpassagen um.

Praxis für Logopädie und Ergotherapie

39. Tagung der BVV – Eisenbahnbrücken Buch und Karow

24. 02. 2021 – 39. ordentliche Tagung BVV Pankow – Videositzung

Die Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin fordert die DB Netz AG auf, sicherzustellen, dass die Eisenbahnbrücken Wiltbergstraße im Ortsteil Buch und Pankgrafenstraße im Ortsteil Karow nicht gleichzeitig für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden und ersucht das Bezirksamt, diese Position der DB Netz AG und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mitzuteilen.


Begründung:

Im Rahmen der Baustellekoordinierungsrunde am 12. Februar 2021 wurde bekannt, dass die DB Netz AG einen Antrag auf Verlängerung der Sperrung der Eisenbahnbrücke Pankgrafenstraße/Bahnhofstraße im Ortsteil Karow bis zum 31. August 2023 gestellt hat. Gleichzeitig sehen die Planungen zum Neubau der Eisenbahnbrücke (EÜ) über die Wiltbergstraße im Ortsteil Buch, die auch mit einer Vollsperrung für den KFZ-Verkehr verbunden sind, einen Baubeginn im Jahr 2022 vor. Damit wären dann beide im übergeordneten Straßenverkehrsnetz befindlichen Brücken nördlich des Berliner Außenringes gesperrt. Bereits ohne Beeinträchtigungen durch Baumaßnahmen ist das Verkehrsnetz im Pankower Nordosten überlastet. Die parallele Sperrung beider Brücken würde die Leistungsfähigkeit des Netzes nochmal drastisch reduzieren und zu erheblichen Verkehren in kleineren Nebenstraßen führen, die dann über Umleitungsstrecken die EÜ Am Danewend und Pölnitzweg nutzen müssten.

S-Bhf. Buch EÜ Wiltbergstrasse 20. 02. 2021

S-Bahnhof Karow EÜ Pankgrafenstrasse 20. 02. 2021

 

 

 

 

 

 

 

 

Download (PDF, 39KB)

Marktschwärmerei in Buch, Wiltbergstrasse

Willkommen in unserer Schwärmerei! Hier findest Du hochwertige Lebensmittel aus unserer Region: Gemüse, Obst, Fleisch, Eier, Käse, Milchprodukte, Brot, Honig und Feinkost. Bei Marktschwärmer bekommst Du vor allem Produkte, die Du nicht im Supermarkt findest – und kannst außerdem die Menschen kennenlernen, die sie herstellen. Transparenter und fairer kann man nicht regional einkaufen! Komm vorbei, lerne die Erzeuger kennen und nutze die Gelegenheit, um besser zu essen und dabei die Landwirtschaft in unserer Region zu unterstützen.

Wir haben bereits eine Schwärmerei auf unserem Bauernhof in Zehlendorf. Die Erzeuger sind fast alle auch in Buch mit dabei.
Wir sind ständig auf der Ausschau nach weiteren Erzeugern aus der Region. Leider sind noch zu wenige Erzeuger aus dem direkten Umfeld ein Teil dieser Bewegung, daher müssen wir auch auf das etwas weiter entfernte Regionen wie z.B. die Altmark zurückgreifen. Also, wenn Ihr noch Erzeuger kennt die diese Bewegung noch nicht kennen, sprecht sie bitte an und erzählt ihnen davon.

Bei Fragen und Anregungen sprecht uns bitte an.

Liebe Grüße, Euer Markschwärmerteam- Buch
Mandy und Stefan Gürgen

  • Donnerstag von 17:30 bis 19:00 Uhr
Wiltbergstr.43
E-Mail: Kontakt

Angebote für Kinder und Jugendliche auch im November

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

Liebe Kinder,

wir freuen uns, dass wir im November weiter unsere Tore für Euch aufmachen können. Die Moorwiese hat am Mittwoch, Donnerstag, Freitag von 13:30 bis 17:30 Uhr und am Samstag von 13:00 – 18:00 Uhr wieder geöffnet . Es gibt am Eingang vom Abenteuerspielplatz ein Informationsblatt, auf dem wir darauf hinweisen, welche Regeln im Umgang miteinander einzuhalten sind. Bringt euch bitte Mundschutzmasken mit, oder wir basteln bei uns welche.
Auf unserer “Wilden Welt” könnt ihr Montag bis Dienstag von 8:30 – 15:30, Mittwoch bis Freitag von 8:30 – 17:30 Uhr und am Samstag von 13:00 – 18:00 Uhr spielen. Immer mittwochs, könnt Ihr mit Julie von 15:00 -17:00 Uhr die Wilde Welt pflegen und mitgestalten.
Schaut auch bitte öfter auf die Internetseite oder bei Instagram nach, so dass ihr heraus finden könnt wann wir geöffnet haben.
Wir freuen uns auf Euch.

Euer Moorwiesenteam
Wer möchte, findet uns weiter bei Instagram: moorwiesebuch

oder unsere “Wilde Welt” unter: wildewelt_naturerfahrungsraum

Außerdem findet Ihr in der Rubrik  Wilde Welt  Spielideen für Euch zu Hause.

Abenteuer- und Archäologiespielplatz Moorwiese

Die gute Nachricht: DAS KVIERZEHN HAT WEITERHIN GEÖFFNET! Das Haus ist eine außerschulische Bildungseinrichtung gemäß SGB VIII Kinder- und Jugendhilfegesetz und systemrelevant, daher stehen wir Kindern und Jugendlichen unter Einhaltung von notwendigen Hygienemaßnahmen auch weiterhin mit Gruppenangeboten zur Seite!

Wir bitten die Kinder und Jugendlichen um das Tragen des eigenen Mund-Nasen-Schutzes.

Eltern/ andere Sorgeberechtigte bitten wir, das Haus nicht aufzusuchen, um die Kontakte überschaubar zu halten, vielen Dank!

K14/Karow

Denkt auch an das Fotoprojekt meinmeinkiez Berlin-Buch 2020

Download (PDF, 1.33MB)

“Mein Quartier” – Sommerfest

“Mein Quartier”:

SOMMERFEST

BBQ und Live-Musik

Chill-n-Grill bei sommerlichen Getränken. Einfach mal vorbeischauen!

Sonnabend, 4. Juli 2020, ab 12:00 Uhr
Mein Quartier, Wiltbergstraße 50 Haus 1, 13125 Berlin

Am 4. Juli lädt Mein Quartier, in seinem Biergarten zum Sommerfest mit BBQ und Live-Musik.
Geöffnet ist ab 12:00 Uhr, 14:00 begrüßt Jörg Adler seine Gäste, ab 14:30 gibt’s Live-Musik

14:30 Uhr Catalina Sur – Rumba, Tango, brasilianische Lieder
16:30 Uhr Blechblase Berlin (Funk Jazz)
18:30 Uhr Yugah – World Mantra Rock

Eintritt: 3, – EUR zugunsten des Ronald McDonald Hauses Berlin-Buch

 

Online-Shop

Neue Mieter in den Schlossparkpassagen

Zwischen diesen beiden Aufnahmen liegen nur einige Monate. Sehen Sie den Unterschied?

Auf dem unteren Schild, aufgenommen Ende Juni, sind bereits einige Mieter aufgeführt. Neben dem Drogeriemarkt Müller  auch Dänisches Bettenlager , Clever fit  und denn’s biomarkt.

Flächen für Büros und Praxen in den Obergeschossen! Vermietung: 030/88 00 128 0

 

Bitte anmelden! Bewegungsangebote für Seniorinnen/Senioren im Schlosspark

Kostenfreies Bewegungsprogramm im Schlosspark Buch

Haben Sie Interesse, sich regelmäßig sportlich zu betätigen? Sie wünschen sich ein Bewegungsprogramm in der Gemeinschaft, angeleitet durch speziell qualifizierte BIB-Trainer*innen?

» Sie haben Interesse regelmäßig an einem kostenfreien Bewegungsprogramm im Freien teilzunehmen?

» Sie waren schon immer aktiv oder möchten mit Sport beginnen?

» Sie sind ≥ 65 Jahre?

» Sie wünschen sich ein Programm, was Ihre Gesundheit fördert und professionell angeleitet wird?

» Sie mögen die Gemeinschaft?

BEWEGUNG BIB IM BEZIRK

QVNIA e.V.

PANKOW

 

Dann möchten wir Sie herzlich zu unserem wöchentlichen Bewegungsprogramm von BIB in Pankow einladen!

Bitte unbedingt vorher anmelden!

Wir planen, die Termine im Schlosspark Buch ab dem 17.06.2020 wieder jeden Mittwoch anzubieten.

Aufgrund der Verordnung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie müssen wir hierbei die Gruppengröße bis auf Weiteres begrenzen und sind bestrebt, bei Bedarf mehrere Termine anzubieten. Um dies sicherzustellen, ist eine telefonische Anmeldung vorher unbedingt notwendig.

Nach telefonischer Absprache sind Termine zu den folgenden Zeiten möglich:

–       14:00 bis 15:30 Uhr und 15:40 bis 17:10 Uhr

–       14:30 bis 16:00 und 16:10 bis 17:40 Uhr

Treffpunkt: Eingang an der Wiltbergstraße Gegenüber der Hausnummer 21

Qualitätsverbund Netzwerk im Alter – Pankow e.V.

Schönhauser Allee 59b, 10437 Berlin

Tel.: 030 – 474 88 77 0 | E-Mail: kontakt@qvnia.de

QVNIA e.V.